Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Gemini

Gemini ist eine Kryptowährungsbörse mit Sitz in New York. Es wird von den Winklevoss-Zwillingen betrieben, die als Pioniere für Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin bekannt sind. Gemini ist dabei, nach Großbritannien zu expandieren und dort seine Dienstleistungen anzubieten. Eine Lizenz der Financial Conduct Authority in London wurde bereits erteilt. Gemini ist somit in London als E-Geld-Institution anerkannt.

Britische Bürger und Institutionen können britische Pfund in Kryptowährungen umtauschen und umgekehrt. Für die Börse ist die Lizenz eine weitere Bestätigung ihrer Ernsthaftigkeit, die sie aufgrund der Tradition des Londoner Finanzzentrums besonders schätzt.
Gemini sieht diesen Schritt als weitere Internationalisierung und zur Akzeptanz von Kryptowährungen auf dem Massenmarkt. Die Börse bietet allen Kunden Echtzeitdaten zu den Kursen der verschiedenen Währungen und natürlich die sichere Verwahrung der Krypto-Assets. Gemini sieht neben Privatpersonen auch institutionelle Anleger als Kunden, die größere Beträge handeln.

Gemini in den USA war die erste Krypto-Börse, die zCash mit der Abkürzung ZEC als handelbare Kryptowährung anbot. Die Währung zCash basiert auf dem Bitcoin-Protokoll und ähnelt ansonsten dieser ersten und bislang größten Kryptowährung. Ein Unterschied ist jedoch die Betonung der Privatsphäre und Anonymität. Zahlungen in Bitcoin sind öffentlich sichtbar, im Gegensatz dazu bietet zCash auch versteckte Adressen an. Bisher konnte Gemini nur Zahlungen zwischen transparenten T-Adressen von zCash verarbeiten. Wie bei Bitcoin-Zahlungen sind diese Überweisungen einfach zu verfolgen. Gemini bietet jetzt auch Transaktionen für Z-Adressen an, die viel schwieriger zu verfolgen sind. Gemini stellt damit allen Kunden eine neue Datenschutzfunktion zur Verfügung.








Vielen Dank dieser Artikel stammt von
[ENGLISH]

Scroll To Top