Zeit für den eigenen Geldbeutel! – BitcoinBlog.de – der Blog für Bitcoin und andere …


Eine Brieftasche, zu Deutsch: Geldbörse. Bild aus Weiß über flickr.com. Lizenz: Creative Commons

DeFi, kurz für „Decentralized Finance“, ist weiterhin ein Megatrend. In unserem DeFi-Tutorial zeigen wir dir, wie du mitmachen kannst. Im ersten Teil geht es um die Basis – das Portemonnaie. Es ist sozusagen das Fundament, auf dem alles andere aufbaut.

DeFi vereint so ziemlich alles, wofür Kryptowährungen stehen – und geht noch einen Schritt weiter in ein dezentrales Finanzsystem. Smart Contracts auf einer Blockchain, normalerweise Ethereum, bieten Finanzdienstleistungen an: wie Kredite, Währungsumtausch oder Derivate.

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben die Zentralbank als Geldemittentin abgelöst und Banken für den Transfer von elektronischem Geld überflüssig gemacht. Das war und ist riesig. DeFi stürmt noch weiter: Hier lösen Smart Contracts Banken und andere Unternehmen in einer Vielzahl von Finanzdienstleistungen ab. Wer hat gesagt, dass Kredite oder Währungsumtausch einen Mittelsmann brauchen? Dies ist nicht nur aus idealistischer Sicht interessant. DeFi glänzt auch mit Benutzerfreundlichkeit, Direktheit, Schnelligkeit und vor allem: Rentabilität, wie man sie im klassischen Finanzwesen suchen muss. Es lohnt sich. Das kann ich dir versprechen. Wer einmal DeFi genutzt hat, wird nicht mehr zu TradFi (traditionelles Finanzwesen) zurückkehren wollen – und wird kaum daran zweifeln, dass Blockchain und Krypto die Zukunft sind.

Was DeFi kann

Aber was genau kann DeFi? Die Kernanwendungen sind:

  • Kryptowährungen gedeckte Kredite aufnehmen
  • Kryptowährungen oder Token zu festen Zinssätzen verleihen
  • Kryptowährungen und Token an dezentralen Börsen handeln oder durch Bereitstellung von Liquidität Zinsen verdienen
  • 19659013]Da wäre noch viel mehr aufzuzählen: Sie können Coins und Token in Pools bündeln, um dadurch höhere Zinsen zu verdienen, verteilt auf verschiedene Plattformen. Sie können auch „synthetische Vermögenswerte“ erstellen: Token, die andere Münzen, Fiat-Währungen oder Aktien darstellen. Es gibt auch Derivate, mit denen Sie den Anstieg oder Fall von Token oder Coins hebeln können, und mit Flashloans nehmen Sie einen Kredit auf, der in derselben Transaktion zurückgezahlt wird. Garniert wird das Ganze dann mit dem Verdienen von „Governance Token“ in den Dapps …

    Aber das alles würde den Rahmen dieses Tutorials sprengen. Wir bleiben vorerst bei den Kernanwendungen.

    Warum Sie Ihre Schlüssel selbst verwalten müssen

    Aber bevor wir uns in die DeFi-Basis wagen, brauchen Sie zunächst eines: ein Portemonnaie!

    Die wichtigsten DeFi-Apps laufen weiterhin auf Ethereum. Konkurrenz gibt es mittlerweile zum Beispiel von der Binance Smart Chain, Avalanche und Solana, ebenfalls von Polkadot und in Zukunft wohl auch von Cardano. Aber der Einfachheit halber bleiben wir bei Ethereum.

    Bislang haben viele von euch Ether einfach gekauft und bei Bitcoin.de belassen. Das können Sie, weil es sicher ist und Sie von der Wertsteigerung der Coins profitieren. Aber wenn Sie DeFi verwenden möchten, müssen Sie es loswerden. Es reicht nicht aus, die Ether auf einer Börse herumliegen zu lassen. Sie müssen sich die Hände schmutzig machen und anfangen, Krypto wirklich zu verwenden. Sie müssen die Schlüssel selbst verwalten. Das Gute ist: Die DeFi-Apps machen es Ihnen so einfach wie möglich. Von der unsagbar komplizierten Raketenwissenschaft, die im Hintergrund ihr Unwesen treibt, werden Sie kaum etwas mitbekommen. Das verspreche ich.

    Aber zuerst – welches Wallet soll man installieren? Ich beschränke mich auf die Wallets, mit denen ich Erfahrung habe: Metamask und MEW. Wenn Sie bereits ein anderes Wallet verwenden, zum Beispiel Ledger oder Coinbase, sollte der Ablauf nicht viel anders sein. Es ist wirklich erstaunlich einfach.

    Metamask, das Schweizer Taschenmesser von Ethereum

    Metamask ist sozusagen das Schweizer Taschenmesser von Ethereum. Die App wird von allen Ethereum-Dapps unterstützt. In gewisser Weise hat es viele Apps überhaupt erst möglich gemacht. Metamask war wegweisend für die unschlagbare Benutzererfahrung, die sich bei Ethereum und DeFi durchgesetzt hat.

    Metamask ist für den Browser auf dem PC oder Laptop und als App für das Smartphone verfügbar. Ich empfehle die Wallet für den Browser als Plugin zu installieren. Es ist besser, Firefox nicht zu verwenden, es führt manchmal zu Problemen. Auf der anderen Seite funktioniert es wunderbar mit Chrome oder Chromium.

    <img aria-beschreibungby = "caption-attachment-53415" data-attachment-id = "53415" data-permalink = "https://bitcoinblog.de/2021/08 / 25 / the-defi-guide- part-1-time-for-your-own-wallet / metamask-install-0-appstore / "data-orig-file =" https://i1.wp.com/bitcoinblog .de / wp-content / uploads / 2021/08 / metamask-install-0-appstore.jpg? fit = 950% 2C690 & ssl = 1 "data-orig-size =" 950,690 "data-comments-opened =" 1 "data -image-meta = " " Blende ":" 0 "," Kredit ":" "," Kamera ":" "," caption ":" "," created_timestamp ":" 0 "," copyright ":" " , "focal_length": "0 ", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title": "", "orientation": "0" "data-image-title =" metamask- install-0-appstore "data -image-description =" "data-image-caption ="

    Metamaske im Chrome Appstore.

    "Datenträgerdatei =" https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?fit=300%2C218&ssl=1 " data-large-file = "https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?fit=620%2C450&ssl=1" loading = "lazy" class = "wp-image-53415 jetpack-lazy-image" src = "https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0 -appstore.jpg? resize = 563% 2C409 & ssl = 1 "alt =" "width =" 563 "height =" 409 "data-recalc-dims =" 1 "data-lazy-srcset =" https: //i1.wp .com / bitcoinblog.de / wp-content / uploads / 2021/08 / metamask-install-0-appstore.jpg? w = 950 & ssl = 1 950w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp- content / uploads / 2021/08 / metamask-install-0-appstore.jpg? resize = 300% 2C218 & ssl = 1 300w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08 /metamask-install-0-appstore.jpg?resize=100%2C73&ssl =1 100w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0- appstore.jpg? resize = 768% 2C558 & ssl = 1 768w "data-lazy-sizes = "(max-width: 563px) 100vw, 563px" data-lazy-src = "https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/ wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore .jpg? resize = 563% 2C409 & is-pending-load = 1 # 038; ssl = 1 "srcset =" Daten: Bild / gif; base64, R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 "/>

    Metamaske im Chrome Appstore.

    "Datenträgerdatei =" https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?fit=300%2C218&ssl=1 " data-large-file = "https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?fit=620%2C450&ssl=1" loading = "lazy" class = "wp-image-53415" src = "https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg? resize = 563% 2C409 & ssl = 1 "alt =" "width =" 563 "height =" 409 "srcset =" https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08 /metamask -install-0-appstore.jpg? w = 950 & ssl = 1 950w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg? resize = 300% 2C218 & ssl = 1 300w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?resize=100%2C73&ssl =1 100w, https://i1.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-install-0-appstore.jpg?resize=768%2C558&ssl=1 768w "sizes =" (max -width: 563px) 100vw, 563px "data-recalc-dims =" 1 "/> [19659026] Metamaske im Chrome Appstore.

    Nach der Installation startet Metamask in einem Fenster. Dies ist die erweiterte Ansicht. Sie müssen zunächst entscheiden, ob Sie ein altes Wallet importieren oder ein neues erstellen möchten. Dann müssen Sie ein Passwort festlegen. Dieses Passwort ist dazu da, das Wallet auf Ihrem Computer zu entsperren. Es schützt Sie, wenn jemand physischen Zugriff auf Ihren Computer hat oder wenn ein Hacker deinen Browser irgendwie entführt /25/der-defi-guide-teil-1-zeit-fuer-eine-eigene-wallet/metamask-neue-wallet/ "data-o rig-file =" https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?fit=950%2C564&ssl=1 "data-orig-size =" 950.564 "data-comments -opened = "1" data-image-meta = "" Blende ":" 0 "," credit ":" "," Kamera ":" "," caption ":" ", " created_timestamp ":" 0 " , "copyright": "", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title": "", "orientation": "0" "data- image-title = "metamask-new-wallet" data-image-description = "" data-image-caption = "

    Wenn Sie noch keine Brieftasche haben, haben Sie um auf "Wallet erstellen" zu klicken.

    "data-medium-file =" https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?fit=300%2C178&ssl=1 "data- large-file = "https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?fit=620%2C368&ssl=1" loading = "faul" class = "wp-image-53418 jetpack-lazy-image" src = "https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize = 606% 2C360 & ssl = 1 "alt =" "width =" 606 "height =" 360 "data-recalc-dims =" 1 "data-lazy-srcset =" https://i0.wp.com/bitcoinblog .de /wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?w=950&ssl=1 950w, https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/ 08/ metamask-neue-wallet.jpg? resize = 300% 2C178 & ssl = 1 300w, https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize = 100% 2C59 & ssl = 1 100w, https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize=768%2C456&ssl=1 768w "data -lazy-sizes = "(max-width: 606px) 100vw, 606px" data-lazy-src = "https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet. jpg?resize=606%2C360&is-pending-load=1#038;ssl=1 "srcset =" data: image / gif; base64, R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 "/>

    Wenn Sie noch kein Wallet haben, müssen Sie auf "Wallet erstellen" klicken.

    "data-medium-file =" https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?fit=300%2C178&ssl=1 "data- large-file = "https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?fit=620%2C368&ssl=1" loading = "faul" class = "wp-image-53418" src = "https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize=606%2C360&ssl= 1 "alt =" "width =" 606 "height =" 360 "srcset =" https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg ? w = 950 & ssl = 1 950w, https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize=300%2C178&ssl=1 300w, https : //i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg? resize = 100% 2C59 & ssl = 1 100w, https://i0.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-neue-wallet.jpg?resize=768%2C456&ssl=1 768w "sizes =" (max-width: 606px) 100vw, 606px "data-recalc-dims = "1" />

    Wenn Sie noch kein Wallet haben, müssen Sie auf "Wallet erstellen" klicken ".

  • Nachdem Sie ein Passwort gesetzt haben, fordert Metamask Sie auf, einen Seed abzuschreiben. Sie können diesen Schritt vorerst überspringen. Aber früher oder später sollten Sie das auf jeden Fall tun. Der Seed ist Ihr universelles Backup . Du kannst damit deine Wallets in anderen Metamask Wallets – wie der App auf dem Smartphone – sowie mit vielen anderen Wallets, wie MEW, rekonstruieren " data-attachment- id = "53419" data-permalink = "https://bitcoinblog.de/2021/08/25/der-defi-guide-teil-1-zeit-fuer-eine-eigene-wallet/metamask -first-start/ "data-orig-file =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?fit =950%2C478&ssl=1 "data- orig-size = "950.478" data-comments-opened = "1" data-image-meta = "" Blende ":" 0 "," credit ":" "," Kamera ":" "," caption ": "", "created_timestamp": "0", "copyright": "", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0" , "title": "", " orientierung ":" 0 "" data-image-title = "metamask-first-start" data-image-description = "" data-image-caption = "

    Der erste Start Ihrer jungfräulichen Metamasken-Wallet für Chrome.

    "data-medium-file =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?fit=300%2C151&ssl=1 "data- large-file = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?fit=620%2C312&ssl=1" loading = "faul" class = "wp-image-53419 jetpack-lazy-image" src = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize = 531% 2C267 & ssl = 1 "alt =" "width =" 531 "height =" 267 "data-recalc-dims =" 1 "data-lazy-srcset =" https://i2.wp.com/bitcoinblog .de /wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?w=950&ssl=1 950w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/ 08/ metamask-first-start.jpg? resize = 300% 2C151 & ssl = 1 300w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize = 100% 2C50 & ssl = 1 100w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize=768%2C386&ssl=1 768w "data -lazy-sizes = "(max-width: 531px) 100vw, 531px" data-lazy-src = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start. jpg?resize=531%2C267&is-pending-load=1#038;ssl=1 "srcset =" data: image / gif; base64, R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 "/>

    Der erste Start Ihrer jungfräulichen Metamasken-Wallet für Chrome.

    "data-medium-file =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?fit=300%2C151&ssl=1 "data- large-file = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?fit=620%2C312&ssl=1" loading = "faul" class = "wp-image-53419" src = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize=531%2C267&ssl= 1 "alt =" "width =" 531 "height =" 267 "srcset =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg ? w = 950 & ssl = 1 950w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize=300%2C151&ssl=1 300w, https : //i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg? resize = 100% 2C50 & ssl = 1 100w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-first-start.jpg?resize=768%2C386&ssl=1 768w "sizes =" (max-width: 531px) 100vw, 531px "data-recalc-dims = "1" />

    Der erste Start Ihres Virgin Metam Ask Wallet für Chrome. Im Hintergrund ist die "erweiterte Ansicht" ", rechts haben wir das Plugin durch einen Klick auf das Fuchs-Icon geöffnet können direkt auf das Symbol klicken, müssen es aber erst in der Liste der Erweiterungen suchen.

    Metamask sieht extrem einfach aus und hat nur wenige Optionen auf der Oberfläche. Oben in der Mitte steht das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind Sie können auf den farbigen Kreis daneben klicken, um zum Beispiel den Account zu wechseln. Unter dem Fuchs-Logo sehen Sie, ob Metamask mit der Website verbunden ist, auf der Sie sich gerade befinden T op den Namen groß und fett, darunter klein und grau die Adresse. Wenn Sie darauf klicken, können Sie es kopieren, um beispielsweise etwas zu erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ether oder Token erhalten – die eine Adresse gilt für alle.

    Die drei Punkte rechts neben dem Konto öffnen ein kleines Menü für dieses Konto. Mehr dazu gleich.

    In großen Buchstaben und in der Mitte unter dem Ethererum-Symbol zeigt Metamask nur Ihre Ether an und übersetzt ihren Wert in Dollar. Mit den blauen Buttons unten kannst du sie verschicken, mit Kreditkarte kaufen oder gegen andere Token eintauschen. Aber das ignorieren wir vorerst. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Assets, die Sie in Metamask speichern. Dies sind sowohl Ether als auch Token. Wenn Sie auf "Aktivität" klicken, sehen Sie die vergangenen Transaktionen.

    Das ist es an sich. Aber schauen wir uns noch ein paar Details an.

    Über die drei Punkte neben dem Konto. Wenn Sie darauf klicken, haben Sie vier Möglichkeiten:

    • Sie können die erweiterte Ansicht öffnen. Sie kennen sie bereits von Anfang an. Es ist sinnvoll, wenn Sie mit Copy and Paste arbeiten müssen, um beispielsweise neue Token zu importieren oder andere Blockchains zu steuern.
    • In den Kontodaten sehen Sie Ihre Adresse, sowohl in Buchstaben als auch als QR-Code. Auf diese Weise können Sie Coins oder Token von einem Smartphone-Wallet oder einer App an Metamask senden. Außerdem können Sie in diesem Menü Ihren privaten Schlüssel einsehen (z. B. um das Konto zu sichern und an anderer Stelle zu importieren) und den Namen des Kontos ändern. Dies ist beispielsweise nützlich, um die URL von DeFi-Apps aufzuschreiben.

    • Sie können Ihr Konto auf Etherscan nachschlagen. Etherscan ist der Hauptblock-Explorer von Ethereum. Wenn Sie in Metamask keine Informationen, beispielsweise über vergangene Transaktionen, finden können, ist Etherscan eine gute Anlaufstelle. So sehen Sie alle Token, die Ihren Konten zugeordnet sind und finden auch deren Vertragsadressen.
    • Schließlich können Sie sich die Websites anzeigen lassen, mit denen Ihr Konto verbunden ist. Dies bedeutet normalerweise, dass Sie den Websites erlauben, Ihr Konto zu scannen, um beispielsweise zu berechnen, wie viel Zinsen Sie verdient haben. Im Laufe der Zeit werden das wahrscheinlich viele Seiten.

    Um nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt es sich, mehrere Wallets oder Accounts anzulegen. Es geht ganz einfach: Du klickst oben rechts auf den farbigen Kreis und dann auf „Konto erstellen“. Dann gibst du ihm einen Namen. Ich empfehle hier den Verwendungszweck des Accounts einzugeben, eventuell auch eine Webadresse.

    Sie müssen keinen Seed für neue Konten aufschreiben. Denn sie sind nur weitere Derivate des ursprünglichen Samens. Das Backup war bereits da, bevor Sie das Konto überhaupt erstellt haben.

    Sie können zwischen Ihren Konten wechseln, indem Sie oben rechts auf den farbigen Kreis klicken. Sie wissen also schon fast alles, was Sie wissen müssen.

    Drei wesentliche Funktionen für DeFi

    Metamask sieht auf den ersten Blick sehr einfach aus. Allerdings hat das Wallet drei Funktionen, die für DeFi elementar sind.

    1. Andere Token: Metamask kennt bereits zahlreiche Token und zeigt diese auch an, wenn Sie sie erhalten haben. Falls das Wallet es noch nicht kennt, kannst du es importieren, indem du auf „Token hinzufügen“ klickst. Sie können entweder den Namen in das Suchfeld eingeben, zum Beispiel Uniswap. Wenn Metamask nichts findet, müssen Sie auf "Custom-Token" klicken und die Vertragsadresse des Tokens eingeben. Sie finden sie normalerweise auf der entsprechenden Website oder wenn Sie sich Ihre Transaktionen auf Etherscan ansehen.
    2. Als Benutzer können Sie nur mit Metamask senden und empfangen. Aber das Wallet ist in der Lage, selbst die komplexesten Transaktionen von Websites (Dapps) zu akzeptieren und auszuführen. Melden Sie sich dazu mit dem Wallet auf der Website an, indem Sie einfach eine Nachricht unterschreiben. Ihre Ethereum-Adresse wird zu Ihrem Konto. Die Website kann Metamask dann eine Rohtransaktion geben, beispielsweise eine, mit der Sie auf Uniswap Ether gegen DAI-Dollar eintauschen können. Dann fordert Metamask Sie auf, die Transaktion mit einem Klick zu unterschreiben.
      <img aria-beschriebenby = "caption-attachment-53426" data-attachment-id = "53426" data-permalink = "https://bitcoinblog.de/2021/08/25/der-defi-guide- part-1-time-for-your-own-wallet / metamask-mit-uniswap-sign / "data-orig-file =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/ 2021/08 / metamask-mit-uniswap-sign.jpg? Fit = 949% 2C553 & ssl = 1 "data-orig-size =" 949.553 "data-comments-opened =" 1 "data-image-meta =" "aperture ":" 0 "," credit ":" "," Kamera ":" "," caption ":" "," created_timestamp ":" 0 "," copyright ":" "," fokal_length ":" 0 ", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title": "", "orientation": "0" "data-image-title =" metamask-with-uniswap-sign "data -image -description = "" data-image-caption = "

      Kleine Vorschau: Wir haben uns bei Uniswap eingeloggt und wollen Ether gegen DAI tauschen. Jetzt bittet uns Uniswap, die Transaktion mit Metamask zu signieren.

      "Datenträgerdatei =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?fit=300%2C175&ssl=1 " data-large-file = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?fit=620%2C361&ssl=1" loading = "lazy" class = "wp-image-53426 jetpack-lazy-image" src = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap -zeichen.jpg? resize = 587% 2C342 & ssl = 1 "alt =" "width =" 587 "height =" 342 "data-recalc-dims =" 1 "data-lazy-srcset =" https: //i2.wp .com / bitcoinblog.de / wp-content / uploads / 2021/08 / metamask-mit-uniswap-sign.jpg? w = 949 & ssl = 1 949w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp- content / uploads / 2021/08 / metamask-mit-uniswap-sign.jpg? resize = 300% 2C175 & ssl = 1 300w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08 /metamask-mit-uniswap-sign.jpg?resize=100%2C58&ssl =1 100w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap- sign.jpg? resize = 768% 2C448 & ssl = 1 768w "data-lazy-sizes =" (max-width: 587px) 100vw, 587px "data-lazy-src =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/ wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?resize=587 % 2C342 & is-pending-load = 1 # 038; ssl = 1 "srcset =" Daten: Bild / gif; base64, R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 "/> 25/der-defi-guide-teil-1-zeit-fuer-eine-eigene-wallet/metamask- mit-uniswap-sign / "data-orig-file =" https://i2.wp.com/bitcoinblog. de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?fit= 949% 2C553 & ssl = 1 "data-orig-size =" 949.553 "data-comments-opened =" 1 " data-image-meta =" "aperture": "0", "credit": "", "camera" : "", "caption": "", "created_timestamp": "0", "copyright": " ", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title": "", "orientation": "0" "data-image-title =" metamask -with-uniswap-sign "data-image-description =" "data-image-caption ="

      Kleine Vorschau: Wir haben uns bei Uniswap eingeloggt und wollen Ether gegen DAI tauschen. Uniswap bittet uns nun, die Transaktion mit Metamask zu unterzeichnen.

      "Datenträgerdatei =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?fit=300%2C175&ssl=1 " data-large-file = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?fit=620%2C361&ssl=1" loading = "lazy" class = "wp-image-53426" src = "https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg? resize = 587% 2C342 & ssl = 1 "alt =" "width =" 587 "height =" 342 "srcset =" https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08 /metamask -mit-uniswap-sign.jpg? w = 949 & ssl = 1 949w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg? resize = 300% 2C175 & ssl = 1 300w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?resize=100%2C58&ssl =1 100w, https://i2.wp.com/bitcoinblog.de/wp-content/uploads/2021/08/metamask-mit-uniswap-sign.jpg?resize=768%2C448&ssl=1 768w "sizes =" (max -width: 587px) 100vw, 587px "data-recalc-dims =" 1 "/>

      Kleine Vorschau: Wir haben uns bei Uniswap eingeloggt und wollen Ether gegen DAI tauschen. Uniswap bittet uns nun, die Transaktion mit zu unterschreiben Metamask.

    3. Metamask ist netzwerkunabhängig. Im Standard zeigt die Wallet auf die Ethereum-Mainchain. Aber mit einem Klick auf das Netzwerk (oben in der Wallet) kannst du dies ändern. So kannst du in den Ethereum-Testnetzwerken, im Polygonnetzwerk (Matic), auf der Binance Smart Chain und sogar auf Rollups wie Optimism operieren. Teilweise musst du diese Netzwerke aber noch importieren. Mit Metamask bist du nicht nur bereit für DeFi auf Ethereum, aber auch für DeFi auf anderen Blockchains a nd Schichten. Wie Sie sehen werden, wird dies für Ihre DeFi-Karriere nicht ganz unwichtig sein.

    Metamask braucht Ether

    Um in die DeFi-Turbulenzen zu stürzen, braucht man vor allem eines: Ether. Sie können sie bei Bitcoin.de kaufen. Um es an Metamask zu senden, musst du nur deinen Account kopieren – einfach auf Account klicken – und dann die Adresse in Bitcoin.de einfügen.

    Für den Anfang sollten Sie nicht zu kleine Mengen wählen. Denn die Gebühren bei Ethereum sind aktuell teilweise extrem hoch. Erst ab rund 1.000 Euro sinken sie bei normalen Transaktionen auf ein Prozent oder weniger. Wie hoch die Gebühren sind, sehen Sie unter ethgasstation.info . Oft lohnt es sich, einen halben Tag zu warten, um zu sehen, ob sie sinken, oder einfach die Gebühr für die Transaktion zu senken und dann abzuwarten. Es kann eine Weile dauern, aber irgendwann wird ein Bergmann Gnade haben.

    Im Laufe des Tutorials erfahren wir, wie Sie mit Ethereum die hohen Gebühren vermeiden können. Aber zuerst muss man in diesem Teil in den sauren Apfel beißen. Tut mir leid, es wird hier oder da ohne Ether nicht funktionieren.

    Metamask für Smartphones, MEW und andere Apps

    Metamask kann auch als App auf Ihrem Smartphone installiert werden. Die Benutzererfahrung ist im Grunde die gleiche. Wenn Sie bereits über das Browser-Plug-in verfügen, können Sie Ihre Konten einfach per Seed importieren.

    Aus meiner Sicht kennt die App-Version von Metamask bereits mehr Token als das Browser-Plug-in, aber es nagelt mich nicht daran fest. Das kann auch von den Browservarianten abhängen. Um DeFi später mit der App zu nutzen, müssen Sie im Menü auf „Browser“ klicken. Es öffnet sich ein Browserfenster und Sie können dort in der DeFi-App surfen.

    MEW funktioniert ähnlich. Es gibt auch eine Desktop-Version, die jedoch mehr Kompatibilitätsprobleme hat. Es ist eher eine Art Electrum for Ethereum – ein Tool, um Wallets aus Seeds, Private Keys, JSON-Dateien und mehr zu rekonstruieren und dann zu exportieren.

    Daher empfehle ich die Smartphone-Version für Ihren DeFi-Eintrag. Es sieht meiner Meinung nach sogar noch besser aus als Metamask, kennt fast alle Token in den Standardeinstellungen und ermöglicht auch den Import (und Export) von Accounts.

    Sie können die MEW-App mit der Website myetherwallet .com verwenden, wenn Sie die "erweiterten Funktionen" öffnen. Aber das wird nicht nötig sein, um an DeFi teilzunehmen. Sie können einfach die DeFi-Website auf Ihrem PC öffnen und auf Wallet Connect klicken. Wenn die Dapp MEW unterstützt, wird Ihnen ein QR-Code angezeigt. Wenn Sie diese mit MEW scannen, sind Sie eingeloggt.

    Dann nutzen Sie die Dapp auf Ihrem PC, unterschreiben aber Transaktionen mit Ihrem Smartphone. Dies ist eine sehr elegante Zwei-Faktor-Lösung. Leider unterstützen nicht alle DeFi-Apps MEW. Insbesondere der wichtige Uniswap funktioniert mit MEW nicht. Es lohnt sich daher, Ihr Konto auch auf diese App zu bringen. Sie benötigen weiterhin Metamaske.

    DeFi-Apps unterstützen auch andere Wallets: Das Hardware Wallet Ledger, das nicht treuhänderische Online Wallet Portis, das Developer Wallet Fortmatic, das integrierte Wallet des Opera Browsers und einige weitere Wallets via WalletConnect.

    Wenn Sie diese Wallets bereits verwenden – zum Beispiel Ledger – ist nichts daran auszusetzen, sich damit anzumelden. Manchmal muss man versuchen, die Verbindung über WalletConnect herzustellen. Aber in der Regel ist es nicht zu kompliziert.

    Aber ich komme voran. Denn an sich seid ihr jetzt bereit für den zweiten Teil des Tutorials.


    Genialer Text dieser Inhalt kam von

    [ENGLISH]