Wie Treuhand-Wallets die Benutzererfahrung mit Lightning – Bitc …


Blitz. Bild von Carolina Ödman über flickr.com. Lizenz: Creative Commons

LightningAddresses bringt endlich Adressen ins Lightning-Netzwerk, die sich Menschen genauso leicht merken wie E-Mail-Adressen. Wir haben dies zum Anlass genommen, mit einigen Treuhand-Wallets zu experimentieren – und sind ziemlich begeistert, wie schnell sich Lightning entwickelt.

Bei allem Guten oder Halbguten, das man über das Lightning-Netzwerk sagen kann, sticht doch eines mit ausgesuchter Hässlichkeit ins Auge: die Rechnungen oder Zahlungsaufforderungen. Diese ersetzen die Adressen für Bitcoin. Diese kennen wir bereits:

1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw

Auch die üblichen Bitcoin-Adressen sind nicht gerade schön und für Nicht-Coiner eher abschreckend. Aber wenn Sie denken, dass es nicht schlimmer kommen kann, haben Sie die Rechnung ohne die Lightning-Entwickler gemacht. Wenn ich über Sie mir einen Euro zu übertragen, sieht es wie folgt aus:

lnbc24840n1psj73alpp5j5se26zkq08ytnh5ftt0dlylzunxcr2vx5478kh80twnrksz9jqqsp5wpx83g5w2e8tzyaqpp7umr48xtjym0yze3z3e7k7cjv8gn6747hqdpqv45kugr5v4ehggrxcw78ygrwd93ksarncqzynxqyjw5q9qxpq9qsqrzjqwryaup9lh50kkranzgcdnn2fgvx390wgj5jd07rwr3vxeje0glc7z3v4vqqdxcqqyqqqqlgqqqqqeqqjqtz9qwryaup9lh50kkranzgcdnn2fgvx390wgj5jd07rwr3vxeje0glc7qqqq05qqqqqvsqfqd4haymplmecfsc9rpaq8xlrzgzff7q9flz7375tgzlflnmcet3aq8jf2lvffad7z94ns7etlfq5s0z8nwehsrh89eksnm4skxq5s69cpn5hptz

Natürlich können Sie, dieses Prachtexemplar von Mangel an Benutzerfreundlichkeit in einem QR-Code-Paket. Weil der QR-Code so kompliziert ist, ist er für manche Apps und Smartphones nicht so einfach zu verarbeiten. Aber es funktioniert – solange QR-Codes möglich sind, weil Sie gerade ein Smartphone verwenden.

Für alle, denen das nicht reicht, gibt es jetzt eine gute Nachricht: Sie können es auch ohne QR-Code und „Zahlungsaufforderungen“ tun. Nämlich mit einer Lightning-Adresse. Sie sieht aus wie eine E-Mail-Adresse und ist ebenso leicht zu merken: Zum Beispiel christophbergmann57@zbd.gg oder bergmann@bitmia.com .

Sieht ganz anders aus, oder?

LNURL und Bridgeserver

Das technische Prinzip hinter der Lightning Address dahinter ist relativ einfach, zumindest wenn man es oberflächlich erklärt.

Die zugrundeliegende Technologie ist LNURL . Dies ist eine Reihe von Protokollen, die Lightning auf der Benutzerseite erleichtern. Die Details sind sehr kompliziert und manchmal verwirrend. LNURL enthält jedoch zahlreiche Technologien, die Lightning radikal vereinfachen und darüber hinaus auch Aktionen ermöglichen, die mit Bitcoin onchain Internet oder IP-Adresse oder einer vereinfachten Darstellung derselben noch nicht verfügbar waren a Lightning-Pay-JSON . Wie bei einer Bitcoin-Adresse reicht eine solche Zeichenkette aus, um wiederholt Geld zu erhalten, anstatt für jede Zahlung eine neue Rechnung zu erstellen, wie es bisher bei Lightning nötig war.

Die Lightning-Adresse macht jetzt etwas ebenso Langweiliges, aber Interessantes: Sie verknüpft das LNURL-Payment-JSON mit einer Mail-ähnlichen Adresse. Wenn Sie also bergmann@bitmia.com eingeben, wird dies in eine LNURL-Zahlungs-JSON übersetzt und diese wiederum in eine Lightning-Rechnung. Unter der Haube passiert viel, aber für Sie als Nutzer ist nur eines wichtig: Sie müssen sich nur eine einfache E-Mail-Adresse merken, wenn Sie mir Geld schicken wollen.

Die Verlinkung erfolgt natürlich auf einem Server, und das bedeutet für 99,99 Prozent der Menschheit: Man muss jemandem vertrauen. Dies kann der Anbieter Ihres Lightning-Wallets sein, dem Sie je nach Modell bereits teilweise oder vollständig vertrauen, oder ein Bridge-Server, eine Art Drittanbieter, dem Sie vertrauen, die Adresse in Ihrem Namen korrekt aufzulösen.

Natürlich können Sie auch Ihren eigenen Server verwenden. Es ist möglich, einen Bridge-Server als eine Art Anhang auf Ihren Lightning-Knoten zu legen. Alternativ können Sie auch einen reinen Bridge-Server betreiben.

Insgesamt ähnelt das Vertrauensmodell dem von PayMail oder OpenAlias ​​.

Die Vielfalt der Lightning Wallets

Auf der Website Lightningaddress.com finden Sie Informationen, welche Wallets das Format bereits unterstützen. Es gibt noch ein paar, aber diese wenigen sind bemerkenswert groß, wenn man bedenkt, wie jung das Format ist.

Wie so oft glänzt die Community der Lightning-Entwickler mit Enthusiasmus, Schnelligkeit und Freude an der gemeinsamen Arbeit am gleichen Strang. Daher bin ich optimistisch, dass die Lightning-Adresse das erreichen wird, woran die vielen bisherigen Versuche für Bitcoin gescheitert sind: Einen Standard für vereinfachte Adressen für (fast) alle Wallets zu etablieren.

Wer eine eigene hat Wenn Sie eine Lightning-Adresse wünschen, erhalten Sie diese mit zebedee, lntxbot und coinos. Sie können mit zebedee, Blixt Wallet, lnbits, dem Simple Bitcoin Wallet und lntxbot bezahlen. Das Zeus Wallet befindet sich noch in der Integration des Konzepts, über andere Wallets ist noch nichts bekannt.

Während meiner Recherche habe ich mir drei der Wallets angesehen: Zebedee, lntxbot und lnbits. Eigentlich wollte ich ausprobieren, wie die Lightning-Adressen funktionieren. Das funktionierte mehr oder weniger; gut genug, um zu beeindrucken, aber noch nicht gut genug, um von einem funktionalen Standard zu sprechen. Aber die Geldbörsen haben mich noch mehr beeindruckt: Sie glänzen mit Vielfalt und Benutzerfreundlichkeit.

Alle drei Wallets sind jedoch Trust Wallets, und es sollte kein Zufall sein, dass diese am schnellsten neue Innovationen einführen. Ein Treuhand-Wallet bedeutet, dass Sie die privaten Schlüssel und Zahlungskanäle nicht selbst verwalten. Stattdessen haben Sie Konten bei den Lightning-Knoten von Zebedee, LNTXBOT und LNBITS. Aus ideologischer Sicht ist das natürlich schlecht, und ich würde auch davon abraten, große Guthaben in diesen Wallets achtlos zu parken.

Aber aus praktischer Sicht ist es fantastisch: Man lädt das Wallet auf und kann sofort loslegen. Sie müssen sich nicht mit Kanälen, Liquidität und anderem Schnullifax auseinandersetzen, und der Server verbirgt hinter einer leicht zugänglichen Benutzeroberfläche alle Komplikationen, die zahlreichen praktischen Features für Sie unterliegen.

Zebedee

Zebedee ist ein Wallet für "virtuelle Zahlungen für virtuelle Welten". Es richtet sich an Gamer und soll endlich Glücksspiel und Zahlen zusammenbringen. Eine andere Software, Infuse, wird derzeit verwendet, um Counterstrike für Bitcoins zu spielen. Ich weiß nicht, ob dies verwendet wird oder ob es bei Spielern beliebt sein wird. Aber darum geht es hier auch nicht.

Denn Zebedee ist ein vielversprechendes Lightning Wallet für Smartphones. Nachdem Sie es heruntergeladen haben, aktivieren Sie es, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse mit einem Code bestätigen. Ab sofort können Sie das Wallet verwenden. Wenn Sie jedoch größere Beträge versenden möchten, müssen Sie eine Identitätsprüfung durchlaufen. Da es sich um einen Drittanbieter handelt, empfiehlt sich dies ab einem gewissen Betrag als gegenseitige vertrauensbildende Maßnahme.

Zebedee ist eher ein Konto als eine Brieftasche: Sie haben ein Konto im Zebedee Lightning-Knoten. Wie bereits erwähnt, ist dies weder dezentral noch autonom, sondern praktikabel. So kann das Wallet problemlos Bitcoins empfangen, sobald es aktiviert wird. Das Smartphone Wallet dient auch als Basis für weitere Apps. Zum Beispiel für ein Wallet-Plug-in für Chrome oder einen Wallet-Bot für Discord und Telegram. In beiden Fällen und wahrscheinlich auch bei Infuse muss man mit dem Smartphone Wallet einen QR-Code scannen, um die Extensions mit dem Wallet zu koppeln.

Nachdem Sie einen Namen eingegeben haben, erhalten Sie von Zebedee einen Benutzernamen. Meins ist christophbergmann57. Wenn Sie zbd.gg/ diesen Benutzernamen hinzufügen – also zbd.gg/christophbergmann57 – gelangen Sie zu Ihrem Online-Profil. Dort finden Sie einen QR-Code, um mich zu bezahlen. Wenn Sie das Wallet einrichten, erhalten Sie sofort ein Online-Profil. Wenn dir das zu privat ist, kannst du es in den Einstellungen ausblenden.

Mit der Domain und dem Benutzernamen erhalten Sie auch Ihre Lightning-Adresse: christophbergmann57@zbd.gg . Sie können jetzt mit jeder Wallet, die Lightning-Adressen erkennt, an diese Adresse bezahlen. An sich unterstützt Zebedee auch das Senden an Lightning-Adressen. Allerdings habe ich es nicht mit dem Wallet oder dem Browser-Plug-in geschafft. Es funktionierte nur mit dem Tip-Bot auf Telegram, weshalb ich vermute, dass es nicht an der Technik liegt, sondern an der Oberfläche.

Der Geldbeutel ist ambitioniert und voller guter Ideen. Sie können beispielsweise einen Gutschein generieren, um Freunde oder andere Spieler zu bezahlen. Hier zeigt sich die Leistungsfähigkeit von Protokollen wie LNURL. Es ist jedoch noch nicht vollständig entwickelt. Es ist beispielsweise nicht möglich, Zahlungsaufforderungen in das Wallet oder die Chrome-App einzufügen. Ich konnte Zahlungen an andere Zebedee-Benutzer nur manuell vornehmen. Mit dem Wallet ist es zumindest möglich einen QR-Code zu scannen und trotzdem Zahlungsaufforderungen zu bezahlen.

Für Anfänger ist Zebedee eine gute Alternative zu anderen mobilen Escrow Wallets wie Wallet of Satoshi oder BlueWallet. Vielleicht sind die anderen Wallets etwas ausgereifter, aber das Kontosystem, die frühe Einbindung von Lightning-Adressen und die umfangreichen Funktionen sprechen für Zebedee.

Aber ich muss zugeben, dass Zebedee erst mein dritter Favorit der hier getesteten Geldbörsen war. [19659011] LNTXBOT

Ein Original Wallet ist der LNTXBOT . Sie müssen keine Software herunterladen oder ein neues Konto eröffnen, um sie zu verwenden – vorausgesetzt, Sie haben eine Telegram-App. Damit müssen Sie nur einen Link öffnen und können Lightning mit dem LNTXBOT verwenden. Da Telegram auch als Desktop-Software installiert werden kann, haben Sie ein Wallet, das auf all Ihren Geräten synchron läuft.

Der Bot funktioniert über ein Texteingabesystem. Mit dem Befehl "/help" können Sie sich alle Befehle anzeigen lassen. Mit „/empfangen“ gefolgt vom Betrag kann man Geld empfangen, mit „/senden“ plus Betrag und Empfänger kann man etwas versenden. "/Saldo" zeigt Ihren Saldo an, "/Transaktionen" zeigt die letzten 25 Transaktionen. Interessant ist auch, dass man Wasserhähne und Gutscheine erstellen und in anderen Kanälen oder Chats posten oder Fundraising organisieren kann.

Laut der Lightningaddress-Website kann mit dem LNTXBOT eine der Lightning-Adressen generiert werden. Wie ich jedoch nicht herausgefunden habe. Unter Umständen der Telegram-Benutzername plus @ lntxbot.com. Zumindest funktionierte es einwandfrei, mit dem Bot Geld an Lightning-Adressen zu senden.

Was mir am LNTXBOT gefällt, ist die einfache Einfachheit und die Klarheit der Sprachbefehle. Während an anderer Stelle die grafische Oberfläche einige Funktionen hervorhebt, andere verbirgt und die nächsten durcheinander bringt, ist hier alles zugänglich Bitcoins an Kontakte senden. Sie können sogar API-Schlüssel generieren, wobei der Bot nicht nur als Wallet, sondern auch als Server fungiert.

Kurz gesagt: Der LNTXBOT ist ein einfaches, rudimentäres Wallet mit einem erstaunlich vielfältigen und unkomplizierten Nutzererlebnis.

Mein Favorit ist aber immer noch das nächste Wallet:

LNBITS

In der einfachen Version ist LNBITS ein Online-Wallet. Sie benötigen nicht einmal einen echten Account, Sie müssen nur einen Namen für die Wallet eingeben und diese dann generieren.

Dann wird der Link des Wallets zu Ihrem Login. Am besten setzen Sie ein Lesezeichen oder speichern es in einem Dokument. Je nachdem, wie viel Geld Sie im Wallet aufbewahren möchten, sollten Sie das Dokument sichern oder verschlüsseln.

Auf jeden Fall haben Sie mit LNBITS innerhalb von Sekunden ein funktionsfähiges Wallet. Da es auch auf einem Server läuft, können Sie ohne Probleme sofort Geld empfangen und senden.

Und wie der LNTXBOT ist LNBITS äußerst funktional. Erstens kann es wie eine Standard-Wallet Rechnungen bezahlen, die entweder eingefügt oder per QR-Code gescannt werden, und Zahlungsaufforderungen erstellen. Aber das ist nur der Anfang. Wer sich ein wenig mit LNBITS beschäftigt, stößt auf einen riesigen Funktionsreichtum.

LNBITS verfügt über eine API, über die Sie automatisch Rechnungen erstellen und prüfen können, ob diese bezahlt wurden. Wenn Sie Geld für kleine Anwendungen erhalten möchten, ist dies eine äußerst einfache Variante, die Ihnen die Einrichtung eines Full Node oder die Beauftragung eines Zahlungsdienstleisters erspart.

Einige weitere Funktionen von LNBITS sind ebenfalls sehr praktisch: Mit einem QR-Code kann man das Wallet komplett leeren und auf ein anderes übertragen. Treten danach Zahlungen ein, werden diese automatisch an das neue Wallet weitergeleitet. Wenn Sie das BlueWallet-Wallet auf Ihrem Smartphone haben, können Sie es mit LNBITS synchronisieren, indem Sie einen QR-Code scannen. So haben Sie das Wallet gleichzeitig in Ihrem Browser und auf Ihrem Smartphone. Alleine das finde ich unglaublich praktisch.

Aber wir haben noch nicht richtig angefangen. Es gibt eine Vielzahl von Erweiterungen für das Wallet. Einige implementieren das LNURL-Protokoll sofort, zum Beispiel wenn sie LNURLw verwenden, um Gutscheine zu generieren, mit denen andere etwas von der Brieftasche abbuchen können, oder wenn sie LNURLp verwenden, um dauerhafte Zahlungslinks zu erstellen, über die Sie Geld erhalten können. Darüber hinaus gibt es zahlreiche mehr oder weniger nützliche Anwendungen: Sie können mit Lightning Paywalls erstellen, Zahlungseingänge splitten, Subdomains verkaufen und vieles mehr.

Wie man an Lightning-Adressen bezahlt, habe ich jedoch nicht herausgefunden. Auch hierfür gibt es noch keine Verlängerung. Daher vermute ich, dass das Feature möglicherweise unter der Haube implementiert wurde, es aber noch nicht in die Benutzeroberfläche geschafft hat.

Sehr interessant ist jedoch, dass LNBITS mit Bridge-Servern verbunden werden können. Dafür braucht man eigentlich einen Full Node. Aber der LNBITS-Server erledigt dies für Sie. Sie geben also die Domain und einen API-Schlüssel auf den bei Lightning Address beworbenen Bridge-Servern ein, und schon können Sie das LNBITS-Wallet mit einer Lightning-Adresse verknüpfen, z.B. B. bergmann@bitmia.com .

Da ich auch LNBITS an das BlueWallet angeschlossen habe, kann ich mit dieser Adresse nun auch über diese Adresse Geld empfangen.

Ideologisch nicht ganz sauber – aber praktisch

Die drei vorgestellten Wallets sind alle treuhänderisch. Schließlich lassen sich LNBITS auch auf Ihrem eigenen Server installieren und betreiben, womit Sie einen mächtigen Aufsatz für den Lightning Node haben.

Aber der Vorteil des Vertrauens ist bei diesen Wallets kaum zu leugnen: Die Installation war in allen Fällen unkompliziert und einfach, mit LNTXBOT und LNBITS sogar phänomenal einfach, im Grunde mit zwei Klicks.

Noch vorteilhafter als eine einfache Installation ist, dass Sie sich keine Gedanken über Zahlungskanäle und Liquidität machen müssen. Das erledigt der Server für Sie. Sie können die Brieftasche öffnen und Geld erhalten.

Das entspricht natürlich nicht der ideologischen Reinheit, die viele von Bitcoin fordern. Man könnte sogar sagen, dass diese Zwischenhändler und Banken, die wir gerade losgeworden sind, sich wieder in die Lightning-Trust-Wallets einklinken. Doch dieser Vorwurf verkennt nicht, worum es geht: nicht um Wallets, in denen man ein Vermögen verwahrt – sondern um Light Wallets für Light Credits, mit denen man kleine, alltägliche Zahlungen tätigen und empfangen kann.

Und auf diese phänomenale Benutzerfreundlichkeit warten die drei vorgestellten Wallets. Irgendwann, wenn die Lightning-Adressen weiter verbreitet werden, wird dies noch besser.


Vielen Dank dieser Artikel kam von

[ENGLISH]