Coinwelt RSS-Feed
Nach Angaben eines Vertreters der russischen Zentralbank sei es zu früh, um Bitcoin als eine rechtliche Währung anzuerkennen. Der Vertreter machte diese Aussagen gestern während eines Interviews mit der staatlichen Nachrichtenagentur TASS. Diese Bemerkungen kommen von Maxim Grigoriev, dem Leiter des Zentrums für finanzielle Technologie der Zentralbank der Russischen Föderation, nachdem ein hochrangiger Beamter des …
Der Beitrag Vertreter der russischen Zentralbank: Rechtlicher Status von Bitcoin nicht garantiert erschien zuerst auf Coinwelt.de.
Source: Coinwelt