Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



Während die Weltmarktführer die Wirtschaft erschüttern, gibt es immer noch gute Nachrichten und innovative Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen und ohne staatliche Kredite investieren wollen: TSM, ein Hersteller von Bitcoin-Mining-Chips, will bauen eine Fabrik in Arizona. Was dort hergestellt wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Neuer Standort in den USA gesucht

Der Hersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing, abgekürzt TSM, sucht derzeit nach Standorten im US-Bundesstaat Arizona. TSM produziert seit Jahren Bitcoin-Mining-Chips. Bergbau ist der Bergbau für neue Bitcoins. Die Fabrik sollte spätestens Ende 2023 betriebsbereit sein. Es ist noch nicht bekannt, ob dort zusätzliche Chips oder andere Hardware zum Schlürfen von Bitcoin hergestellt werden sollen. Das Unternehmen liefert unter anderem den Miner Bitmains Antminer S19, dessen Hardware eine Leistung von 110 THz pro Sekunde erreicht. Ein Chip von Samsung, auf den sich andere Bergleute verlassen, erreicht eine Leistung von etwa 60 THz pro Sekunde.

Was sind Bitcoins? Einzelne Benutzer stellen Rechenleistung zur Verfügung, um neue Bitcoins zu schlürfen. Dieser Vorgang ist in der Blockchain dokumentiert. Wenn jemand der Blockchain einen neuen Block hinzufügt, erhält er einen Bonus dafür. Dies unterliegt Schwankungen. Die Rentabilität eines Einzelnen wird aus dem Verhältnis der Prämie zur verbrauchten Rechenleistung und den Stromkosten berechnet. Deshalb ist der Bergbau einer der härtesten Kämpfe. Aus diesem Grund ist die Leistung der verwendeten Hardware entscheidend für die Rentabilität, denn je schneller ein neuer Block generiert werden kann, desto lohnender ist das Geschäft.








Herrlich sowas dieser Artikel kam von
[ENGLISH]

Scroll To Top