Der Erfolg von Chainlink kennt derzeit keine Grenzen. Die Kryptowährung bricht einen Datensatz nach dem anderen. Werden neue Rekorde folgen? Es könnte sein, dass der Preis wieder um 30 Prozent steigt.

Der Preis steigt stark an.

Betrachten wir zunächst die Preisentwicklung. Unten sehen Sie den Kurs in US-Dollar seit dem Tief im März. Damals wurde Link für 1,58 USD gehandelt. Der Preis liegt derzeit bei 17,75 US-Dollar (ca. 15 Euro).

Preismuster bringt Gewinn

Schauen wir uns jetzt den Preis dieser Woche an. In der Grafik sehen Sie die Preisentwicklung vom 5. August bis jetzt. Die Kerzen in der Grafik repräsentieren vier Stunden.

Seit dem 10. August bewegt sich der Preis in einer Bullenflagge. Dies ist eine Kursformation, die normalerweise zu einer Steigung führt. Dies ergibt sich wie folgt:

  1. Der Kurs schießt plötzlich hoch. Dies ist der Mast der Flagge.
  2. Danach bewegt sich der Preis zwischen zwei Trendlinien nach unten.

Wenn der Preis ausbricht, ist die Steigung dieselbe wie beim Mast. Wie Sie in der Grafik sehen können, wurde dieses Ziel bereits erreicht.

Die Geschichte kann sich wiederholen.

Es kann durchaus sein, dass dieses Szenario erneut wiederholt wird. Der Kurs scheint bereits die nächste Flagge zu bilden.

Sollte dies passieren, wäre das neue Ziel für den Kurs ein Preis von 18,25 Euro (21,59 Dollar). Der Preis könnte wieder um 30 Prozent steigen.

Sie können sehen, dass auf der Grafik jede Kerze eine Stunde darstellt. Die Länge der Flagge wurde zufällig eingezogen. Der Kurs könnte früher ausbrechen.

Bild über Unsplash


Herrlich sowas diese Newsschlagzeile kam von
[ENGLISH]