Der Marktanalyst und Podcaster Preston Pysh sagt, dass der anonyme Bitcoin-Entwickler Satoshi Nakamoto eine perfekte Marketingstrategie in die Kryptowährung eingebaut hat.

Satoshi Nakamoto ist ein Genie

In einer der Folgen des Podcasts heißt es "What Bitcoin Did" Pysh, dass Satoshi Nakamoto ein Genie sein muss. Bisher weiß niemand, wer hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto steht. „Ich denke, wir haben es definitiv mit einem Wissenschaftler zu tun, der nicht nur auf einer Ebene arbeitet, sondern mehrere Disziplinen abdeckt. Bitcoin ist in vielen Bereichen unglaublich gut. Ich denke, Satoshi muss mehr als eine Person gewesen sein, denn niemand kann in so vielen Bereichen so vorausschauend und kompetent sein ", vermutete Pysh.

Man muss sich nur das" Branding und Marketing "von Watch Bitcoin ansehen Ich kann dies eine Marketingstrategie von 500 bis 1 Milliarde Dollar nennen. Das Marketing, das Bitcoin erhält, wenn der Preis 100.000 oder 200.000 Dollar beträgt, ist von unschätzbarem Wert ", sagte er während des Podcasts.

Wirtschaftlich schwache Länder werden nur Bitcoin verwenden.

Pysh glaubt, dass die Länder, die derzeit eine wirtschaftlich schwierige Zeit erleben, zuerst den Wert von Bitcoin erkennen. Andererseits werden die Vereinigten Staaten aufgrund der Allgegenwart des Dollars wahrscheinlich das letzte Land sein, das Bitcoin vollständig übernimmt.

Bitcoin ist besser als Gold

Pysh glaubt auch, dass Gold im Vergleich zu Aktien- und Rohstoffmärkten gut abschneiden wird, im Vergleich zu Bitcoin jedoch schlecht.

„Wenn Bitcoin nicht existieren würde, wäre ich wahrscheinlich einer der größten Goldminenarbeiter der Welt und würde Minen besitzen. Ich hätte all das Zeug. Aber es gibt Bitcoin und ich denke, Gold wird ein Problem haben, weil es so langsam ist. "

Bild über Unsplash


Genialer Text dieser Inhalt kommt von
[ENGLISH]