Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Stakgin

Immer mehr Bitcoin-Börsen bieten Bitcoin-Handel, Bitcoin-Handel und den Einsatz bestimmter Kryptowährungen an. Aber was steht auf dem Spiel ? Beim Einsatz wird Geld in einer Kryptowährungsbrieftasche gehalten, um das Wachstum des Blockchain-Netzwerks voranzutreiben. Die Teilnehmer, die hauptsächlich mit einer persönlichen Krypto-Geldbörse wie Trust Wallet an der Absteckung teilnehmen, erhalten dafür eine Belohnung.

Was steht auf dem Spiel und wie funktioniert es?

Abstecken und der PoS-Mechanismus (Proof of Stake) sind eng miteinander verbunden. Dementsprechend wird das Abstecken in vielen Blockchains auf PoS-Basis verwendet. Während PoW-Blockchains (Proof of Work) Mining zum Überprüfen und Validieren neuer Kryptoblöcke verwenden, wird in POS-Ketten zu diesem Zweck das Abstecken verwendet. Je mehr Münzen ein Benutzer setzt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Benutzer der nächste Blockvalidator wird. Beim Abstecken werden Investitionen direkt in die Kryptowährung getätigt, während beim ASICS-Mining in Hardware investiert wird.
Skalierbarkeit ist einer der Vorteile der Blockherstellung durch Abstecken. Im Rahmen des Ethereum Casper-Upgrades sollte das Netzwerk daher von PoW auf PoS konvertiert werden. Andere Blockchains basieren auf Delegated Proof of Staking (DpoS). Die Unterstützung eines Teilnehmers wird von anderen Netzwerkteilnehmern validiert.

Kaltes Abstecken ist eine Modifikation des Absteckens, bei der die Münzen in einer Offline-Brieftasche aufbewahrt werden. Auf diese Weise können Benutzer ihre Münzen sicher aufbewahren und gleichzeitig das Netzwerk unterstützen. Normalerweise erhält der Stakeholder jedoch keine Belohnung für die Aktivierung der inaktiven Einsätze.

Der Ursprung des Einsatznachweises

Der Nachweis des Einsatzes und des Einsatzes geht wahrscheinlich auf eine Idee der Kryptopioniere Scott Nadal und Sunny King zurück. Peercoin ist als eine der ersten innovativen PoS-Kryptowährungen bekannt. Ursprünglich basierend auf einem hybriden PoW-PoS-Mechanismus, verlagerte sich der Fokus bald auf Proof of Work (PoW). Auf diese Weise konnten Benutzer das Projekt verfolgen und unterstützen, ohne sich vollständig auf ein PoS-System festlegen zu müssen.
Auf dieser Grundlage entwickelte der Programmierer Daniel Larimer 2014 schließlich den DPoS-Mechanismus (Delegated Proof of Stake). Dieser wurde später in das Bitshare-Netzwerk, aber auch in andere Krypto-Netzwerke integriert. EOS und Steem wurden ebenfalls auf Basis des DPoS-Modells erstellt.








Herrlich sowas dieser Inhalt veröffentlichte
[ENGLISH]

Scroll To Top