Mit 40 Ethern oder 14.500 Euro konnte man viele schöne Dinge tun. Oder Sie können eine Zeichnung der Katze von Paris Hilton kaufen. Das amerikanische It-Girl verkaufte ihr Kunstwerk über eine Kryptograph-Auktion für die erstaunliche Summe von 40 Ethern. Der Erlös geht an drei Wohltätigkeitsorganisationen, die Obdachlose in Amerika unterstützen.

Token als Sammlerstück

Kryptograph ist eine Plattform, auf der Texte, Signaturen und Bilder von Sternen versteigert werden. Dies erfolgt in Form von ERC-721-Token über das Ethereum-Netzwerk. Dies sind spezielle Token, die nicht gegen einen anderen Token ausgetauscht werden können.

Vitalik Buterin, Erik Voorhees und Roger Ver waren die ersten, die etwas auf der Plattform versteigerten. Seitdem konnte Cryptograph andere Prominente vom Geschäftsmodell überzeugen.

Der Token, der die Zeichnung von Paris Hilton darstellt, wurde jetzt für 40 Ether gekauft. Sie können die Zeichnung im Internet finden, aber nur die Person, die sie gekauft hat, besitzt sie tatsächlich.

Ein Kunstsammler unter dem Pseudonym Adirolls kaufte das Kunstwerk. Diese Person kaufte zuvor auch einen Text von Roger Ver für 7 Ether und einen Code von Entwickler Vlad Zamfir für 10 Ether. Bisher hat Adirolls für die drei Anlagen insgesamt 57 Äther (rund 20.500 Euro) ausgegeben.

Für einen guten Zweck

Das für die Ziehung gesammelte Geld geht an die Lebensmittelbank von Los Angeles, Meals on Wheels und BB4Homeless. Die letzte Organisation bietet Betten für Obdachlose in acht Ländern.

Die Auktion für das Bild von Paris Hilton ist bereits beendet, weitere Auktionen laufen jedoch noch. Zum Beispiel können Sie eine Notiz vom Schauspieler Dash Mihok kaufen, der aus Fernsehserien wie Gotham oder Law & Order bekannt ist.

Möchten Sie wissen, wie man Äther für eine Auktion kauft? Lesen Sie hier wie es funktioniert.

Bild über Unsplash


Vielen Dank dieser Inhalt wurde geschrieben von
[ENGLISH]