Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Opera-Browser

Das Thema Kryptowährung ist ein Zeichen der Zukunft und wird von vielen Unternehmen noch sehr wenig genutzt. Der Online-Browser Opera hat die Gelegenheit genutzt und möchte die digitale Währung weiter in Umlauf bringen. Eine Zusammenarbeit mit der Firma Wyre ergab die Möglichkeit, die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum über den Opera-Browser zu verkaufen, was den Kauf für die Bevölkerung erleichtern sollte. Neben Währungen wie Bitcoin und Ethereum wird TRON künftig auch angeboten .

Koproduktion mit Wyre

Der Online-Browser kontaktierte die Firma Wyre, um die Idee umzusetzen. Wyre ist ein Zahlungsdienstleister für verschiedene Kryptowährungen und möchte eine Verbindung zwischen der normalen Währung und der Kryptowährung herstellen. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit mit anderen großen Unternehmen zusammengearbeitet und sich in der dortigen Zusammenarbeit als erfolgreich erwiesen.

Die frühere Erwerbsmöglichkeit in Nordeuropa

Der Kauf der beiden Kryptowährungen wird in Zukunft für alle Versionen von Opera möglich sein. Dies umfasst sowohl Android- als auch iOS-Geräte, aber auch andere Geräte, auf die der Browser zugreifen kann. Somit ist der Kauf der Währung in jedem Land verfügbar, das der Browser unterstützt. Bereits im Frühjahr 2019 hatten Opera Wallet-Nutzer die Möglichkeit, diesen Service in den skandinavischen Ländern zu nutzen.

Zahlungsoptionen und -kosten

Aufgrund der Kompatibilität mit iOS-Geräten ist die Zahlung mit Apple Pay und der Kauf von Kryptowährungen möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Debit- und Kreditkartenzahlungen auf allen Geräten zu verwenden. Die Kosten für jede Transaktion betragen mindestens 0 bis 30 USD und weitere 2,9%. Die Dauer einer Transaktion sollte nur wenige Sekunden betragen.








Prima dieser Text stammt von
[ENGLISH]

Scroll To Top