Effizient die neuen Ethereum Kaufen

OKEx: Bitcoin-Börse gründet mit OK Jumpstart eine Plattform für Enterpreneure

OKEx war einmal der grösste Bitcoin-Exchange vor zwei Jahren bis die chinesische Zentralbank den Exchange bremste. Mittlerweile hat der Exchange aus Hong Kong Filialen u.a. in Malta eröffnet und ist wieder auf Expansionskurs. OKEx teilte heute mit, dass seine brandneue IEO-Plattform (Initial Exchange Offering) in Kürze lanciert wird. Unter dem Namen „OK Jumpstart“ hat die neue Plattform zum Ziel, Projekte mit hohem Potenzial zu fördern und Entrepreneure in der Frühphase zu unterstützen.

OKEx anstehende Lancierung der IEO-Plattform „OK Jumpstart“

OKEx hat seine Recherchen zu verschiedenen Token-Emissionen im Juli 2018 begonnen, als die OKNodes-Plattform eingeführt wurde. Man geht davon aus, dass das IEO-Modell für hochwertige Projekte und Entrepreneure in der Frühphase eine ideale Methode ist, um ihre Unternehmungen in Gang zu bringen. Indem sie Zeit und Ressourcen für die Auflistung auf Börsen einsparen, werden Projektteams in der Lage sein, sich auf Projektentwicklung und Community-Management zu konzentrieren.

Als Vorreiter in der Blockchain-Branche setzt sich OKEx dafür ein, die Entwicklung von Blockchain-Technologie und -Projekten zu erleichtern. Nach einer umfassenden Bewertung der zugehörigen Vorschriften weltweit hat OKEx schließlich das Konzept von „OK Jumpstart“ als regelkonforme IEO-Plattform erdacht. Da die erforderliche Technologie und die Services schon vorhanden sind, ist OKEx bereit, die Plattform in nächster Zukunft auf den Markt zu bringen.

„Wir freuen uns sehr, ‚OK Jumpstart‘ als unsere eigene IEO-Plattform zu starten. Ich bin davon überzeugt, dass das IEO-Modell sowohl der Börse als auch Projektentwicklern erhebliche Vorteile bringen wird. Insbesondere Start-ups können ihren Lancierungsprozess einfacher und gestraffter durchführen“, sagte Andy Cheung, Head of Operations bei OKEx. „Angesichts der Tatsache, dass die Nachfrage nach IEO derzeit so rasant wächst, wird 2019 das Jahr von IEO, und wir erwarten, dass mehr innovative Projekte über diese Plattform ins Leben gerufen werden.“

Weitere Einzelheiten über „OK Jumpstart“ werden in Kürze bekanntgegeben.

Was ist Initial Exchange Offering (IEO)?

IEO dient auf ähnliche Weise wie das Initial Coin Offering (ICO, dt.: Ausgabe-/Emissionsangebot) – beide ermöglichen den Verkauf von Token, um Projekte im frühen Stadium zu finanzieren, allerdings ist der Hauptunterschied, dass sowohl der Projektentwickler als auch die Investoren ihre Transaktionen durch eine dritte Partei, d. h. eine zuverlässige Börse, unterstützen lassen. Die Börse agiert als ein Garant und führt eine projektbezogene Due-Diligence-Prüfung beim Projektteam durch. Durch die Straffung des Verfahrens mithilfe von IEO müssen Entwickler nicht länger KYC-Verifizierungen durchführen. In der Tat kann diese Lösung eine weit verbreitete Publicity und einen schnelleren Listungsprozess bewirken.

Informationen zu OKEx

OKEx ist eine weltweit führende Börse für digitale Vermögenswerte mit Firmenzentrale in Malta. Das Unternehmen bietet Händlern in aller Welt umfassende, auf digitale Vermögenswerte bezogene Handelsdienstleistungen per Blockchain-Technologie an, darunter Token-Handel, den Handel von Futures, Perpetual-Swap-Handel und einen Index-Tracker. Die Krypto-Börse bietet im Moment mehr als 400 Token- und Futures-Handelspaare an, sodass Nutzer ihre Strategien optimieren können. Die Plattform bietet eine sichere, zuverlässige und stabile Umgebung für den Handel mit digitalen Vermögenswerten und unterstützt Millionen Kunden aus über 200 Ländern und Regionen.







Vielen Dank dieser Post kommt von

(1 x gelesen, 1 tägliche Besuche)
Spread the love