Effizient die neuen Ethereum Kaufen

McAfee noch immer optimistisch: Bitcoin-Preis wird auf eine Million Dollar bis 2…

Am vergangenen Wochenende ist der Kurs von Bitcoin zum ersten Mal seit einiger Zeit unter die 10.000-Dollar-Marke gefallen. Der Bitcoin-Preis ist Freitagnacht um fast 1.800 US-Dollar gesunken. Dadurch verlor auch der gesamte Krypto-Markt an Wert und fiel auf eine Marktkapitalisierung von 300 Milliarden Dollar.

John McAfee ist weiterhin optimistisch

Muss man sich nun Sorgen machen? John McAfee zufolge ist das kein Grund zur Sorge. Vor einiger Zeit sagte er in einem Interview, dass er sein Geschlechtsteil essen würde, wenn Bitcoin bis Ende 2020 nicht auf eine Million Dollar steigen würde.

„[…] Die Leute machen sich Sorgen. LMFAO!! Warum achten Sie auf wöchentliche Schwankungen? Schauen Sie sich verdammt nochmal die letzten Monate an! Ich sehe meinen BTC-Preis von 1 Mio. USD bis Ende 2020 immer noch positiv. Altcoins wie MTC und Apollo werden um das Zehnfache steigen.“

Wie sein neuer Tweet zeigt, steht er der Entwicklung des Bitcoin-Kurses noch immer positiv gegenüber. Darin preist er zwei andere Altcoins an, die über das Wochenende mit 25 Prozent gestiegen sind.

Lange Sicht sei wichtiger als kurze Korrekturen

McAfee, den viele durch das gleichnamige Antivirenprogramm kennen, ist nicht der einzige Influencer, der sich nicht von der Korrektur beeindruckt zeigt. Krypto-Experte PlanB veröffentlichte eine Preisanalyse von Bitcoin . Nach dem Block-Halving in 2020 wird der Preis dem Modell zufolge auf 100.000 US-Dollar steigen. Vier Jahre später sollte der Preis dem Graphen zufolge auf eine Million steigen. 2028 sollte Bitcoin einen Wert von 10 Millionen US-Dollar erreichen.

Tuur Demeester vergleicht die monatliche Preisentwicklung der Kryptowährung seit 2011 . Dabei sieht man, dass eine monatliche Korrektur bei Bitcoin keine Neuheit ist. Obwohl der Preisrückgang zunächst beängstigend scheint, sollte man diese Entwicklung in die richtige Perspektive setzen.

Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, die am Wochenende an Wert verlor. Auch viele andere Coins verloren 10 Prozent oder mehr. Eventuell kann man nun selbst daraus einen Vorteil schlagen. Halten Sie dies für den richtigen Zeitpunkt, in eine Kryptowährung zu investieren? Lesen Sie hier , wie Sie Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen können.

Image via Unsplash




Herrlich sowas dieser Post kam von

(2 x gelesen, 1 tägliche Besuche)
Spread the love