Reverse Convertibles: Leonteq bietet Wetten auf den Bitcoin-Preis an.

Leonteq erweiterte sein Portfolio an börsennotierten Kryptowährungsprodukten. SIX-gelistete Reverse Convertibles sind neu und ergänzen die insgesamt 16 Tracker- und aktiv verwalteten Zertifikate.

Die beiden neuen Produkte bieten Gutscheine im Wert von 15,75 Prozent und 11,4 Prozent. Die Übungspreise betragen 9.000 USD und 8.000 USD. Die Laufzeit für beide neuen Produkte beträgt sechs Monate. Die Produkte werden Ende Juni auf den Markt gebracht und sind daher seit zwei Wochen aktiv.

Mit den Reverse Convertibles auf Bitcoin erhalten Benutzer eine Garantie, dass ein bestimmter Betrag am Ende der Laufzeit ausgezahlt wird. Entscheidend für den Auszahlungsbetrag sind die Grundwerte, sofern der Grundwert am Ende der Laufzeit unter dem Ausübungspreis liegt. Wenn der Bitcon-Preis höher oder auf dem gleichen Niveau schließt, wird der volle Nennbetrag an den Anleger zurückgezahlt.

Die neuen Leonteq-Produkte lohnen sich besonders für Anleger, die erwarten, dass der Bitcoin-Preis gleich ist oder am Ende der Laufzeit ein höheres Niveau aufweist als zu Beginn. Dann wird die maximale Rendite ausgezahlt. Unabhängig davon, wie sich der Preis entwickelt, erhalten Anleger den garantierten Coupon am Ende der Laufzeit.

Eines der Risiken der neuen Produkte besteht darin, dass der Anleger das Kreditrisiko der Emittenten (Emittenten der Wertpapiere) trägt. Darüber hinaus ist die maximale Rendite auf den Couponbetrag begrenzt. Es besteht auch das Risiko, dass Anleger Verluste in Höhe der negativen Performance der Kryptowährung erleiden. Dann wird nur der Gutscheinbetrag ausgezahlt.

Leonteq ist ein Schweizer Unternehmen im Technologie- und Finanzsektor, das sich auf Anlagelösungen konzentriert. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und hat derzeit einen Aktienkurs von CHF 44.70 (Stand 16. Juli 2020). Die beiden neuen Produkte führten kürzlich zu einem raschen Preisanstieg.








Vielen Dank dieser Inhalt veröffentlichte
[ENGLISH]