Immer wieder machen Marktexperten Vorhersagen über die Preisentwicklung von Bitcoin. Raoul Pal macht jetzt auch eine Prognose. Ihm zufolge könnte der Preis unter den richtigen Umständen auf 467.000 USD steigen.

Preisvorhersage von Raoul Paul

Der bekannte Krypto-Investor glaubt, dass Bitcoin langfristig auf 467.000 USD steigen könnte. Bevor Pal diese Erklärung abgab, sagte der Hedgefonds-Manager Mark Yusko, dass die Kryptopreise in die Höhe schnellen könnten. Bitcoin ist noch weit von einem solchen Preis entfernt. Die Münze wird derzeit bei 9.460 USD gehandelt.

Die Umstände müssen für diese kühne Schätzung richtig sein. Einerseits muss der Bitcoin-Preis mit dem Goldmarkt Schritt halten und andererseits muss die Kryptoszene ein starkes Umfeld schaffen. Laut Pal könnte der Bitcoin-Markt 10 Billionen US-Dollar erreichen, wenn die Umgebung für Bitcoin geeignet ist.

Nach Angaben von Coinmarketcap beträgt die Marktkapitalisierung von Bitcoin derzeit 173 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung von Gold beträgt 8 Billionen US-Dollar. Der Gesamtmarktwert von Bitcoin beträgt im Vergleich zu Gold nur 2,2 Prozent. Daher ist es noch ein langer Weg bis Bitcoin.

Bitcoin als Investition

Hedgefonds-Manager entscheiden sich zunehmend für eine Investition in Bitcoin. Zum Beispiel sagte Paul John Tudor, dass zwei Prozent seines Vermögens in Bitcoin investiert waren. Er hofft, die Inflation zu umgehen, die sich uns nähert. Peter Schiff hingegen glaubt, dass Gold eine der besten Absicherungen gegen Marktvolatilität ist. Bei Gold tritt jedoch das Problem der Wertübertragung auf.

Bitcoin hingegen ist an ein digitales Netzwerk angeschlossen, das von Knoten und Bergleuten weitergeführt wird. Jede Transaktion wird in der Blockchain gespeichert und von Bergleuten gesteuert. Auf diese Weise können Werte im Gegensatz zu Gold transparent, einfach und schnell übertragen werden.

Der Geschäftsführer von Xapo Wences Casares rät Anlegern außerdem, in Bitcoin zu investieren. Jeder Anleger sollte einen bestimmten Betrag in die Kryptowährung investieren. Er glaubt, dass die Kryptowährung einen Preis von 1 Million US-Dollar erreichen würde, wenn mehr als drei Milliarden Menschen die digitale Währung nutzen würden.

Bild über Unsplash