Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Kraken arbeitet mit der in der Schweiz ansässigen Incore Bank zusammen, um Kunden neue Finanzierungsmethoden für 4 Währungen anzubieten, beginnend mit EUR.

Ab letzter Woche können Kraken-Kunden mit Sitz in der Schweiz und in Liechtenstein ihre Konten mit EUR finanzieren, die über SEPA gesendet werden.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Kraken eine Partnerschaft mit der von der FINMA regulierten Incore Bank eingegangen ist, um Kunden zusätzliche Möglichkeiten zur Finanzierung ihrer Konten in EUR, CHF, GBP und CAD zu bieten.

Diese Partnerschaft ergänzt Krakens vielfältige Bank- und Zahlungspartner auf der ganzen Welt, da sie weiterhin Verbindungen zwischen der Kryptoindustrie und Finanzinstituten aufbaut.

Eine zweite Phase der Integration, die in ungefähr zwei bis drei Wochen beginnt, ermöglicht es Kunden in unterstützten Ländern, Geld über InCore an die Börse zu senden. Zusätzlich werden während dieser Integration Mittel in CHF, GBP und CAD bereitgestellt, ebenso wie die Unterstützung für SWIFT-Überweisungen.

Über die InCore Bank

Die InCore Bank wurde 2006 gegründet und hat ihren Sitz in der Schweiz. Sie ist auf die Bereitstellung einer sicheren, schnellen und zuverlässigen Transaktionsverarbeitung spezialisiert und somit ein idealer Partner für Kraken-Kunden, die ihre Konten problemlos aufladen möchten.

Darüber hinaus ist die Bank seit langem technikfreundlich und ein Verfechter der Kryptoindustrie. Sie teilt Krakens Überzeugung, wie wichtig es ist, die Kryptowelt mit dem traditionellen Finanzsystem zu verbinden, um die Akzeptanz des Mainstreams voranzutreiben.








Genialer Text dieser Inhalt kam von
[ENGLISH]

Scroll To Top