Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Kanye West besucht am 11. Oktober 2018 US-Präsident Trump im Oval Office.

Was die westliche Welt und Amerika brauchen, ist endlich eine einfache und verständliche Vision. Kommt das jetzt mit Kanye West? Der bekannte US-Rapper gab gestern seine Absicht bekannt, für das Amt des US-Präsidenten zu kandidieren. Und die Idee stieß auf enorme Resonanz. So ziemlich alles in der US-Twitter-Szene war positiv gegenüber Kanyes Aussage. Hat Kanye West die Inspiration und Vision für die nahe Zukunft?

# 2020VISION

Kanye West ist einer der intelligentesten Musik- und Kunstproduzenten der Gegenwart. Aber er hat nicht nur durch Klugheit Aufmerksamkeit erregt, sondern auch, weil er immer eine Vision hat. Kanye West kann die dringenden Probleme im Zusammenhang mit Rassismus sicherlich besser angehen als andere. Und Kanye West war schon immer sehr einflussreich und hat definitiv das Format für eine solche Position: Die Zeit hat ihn 2005 und 2015 zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt gezählt. Das Forbes Magazine schätzt sein Nettovermögen auf 1,3 Milliarden US-Dollar und hier kommt es: Kanye West könnte auch der erste US-Präsident sein, der Bitcoin versteht. Weil Kanye West sich immer sehr gut mit digitalem Geld und Bitcoin auskennt:

West ließ jedoch offen, ob er diesen Herbst tatsächlich gegen Donald Trump antreten würde. Immerhin hätte er auch die Wahlen nach dem nächsten meinen können. Wie auch immer, sein Tweet führte schnell zu einer Flut von Reaktionen.

" Du hast meine volle Unterstützung! " Tesla-Chef Elon Musk schrieb in einer Antwort an West.







Vielen Dank dieser Post veröffentlichte
[ENGLISH]

Scroll To Top