JK Rowling Bitcoin

Joanne Kathleen Rowling ist die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt. Sie hat sich von einer Sozialhilfeempfängerin zu einer der reichsten Frauen in Großbritannien gewandelt, indem sie die fantastische Welt um Harry Potter geschaffen hat. JK Rowling interessiert sich seit gestern Abend für das Thema Bitcoin.

Haben wir gestern, am 15. Mai 2020, den ersten Tag der Bitcoin-Massenanpassung miterlebt? Es kann sein, dass JK Rowling eine der einflussreichsten Frauen der Welt ist. Und sie beginnt sich öffentlich mit den Themen Bitcoin und Blockchain zu befassen. Und das auf unterhaltsame Weise:

Alles begann mit einem einfachen Tweet, in dem jemand Bitcoin schmackhaft machen wollte. J.K. Rowling antwortete, dass sie kein programmierbares Geld brauche und nicht einmal ihren eigenen Fernseher richtig programmieren könne. Aber dann wandte sie sich an die Twitter-Community und bat sie, ihr Bitcoin zu erklären:

Das klingt überhaupt nicht beängstigend und macht mich neugierig auf Bitcoin. * zwinker * "Erkläre es mir!"

Eine steile Vorlage für die Bitcoin-Community. Und wie Twitter ist, wurde diese Anfrage viral und dieser Tweet löste einen ganzen Sturm von Erklärungen aus. Hunderte, ja Tausende von Twitter-Nutzern J.K. Erklären Sie Rowling Bitcoin.

Da haben wir also unter anderem Justin Sun, den Erfinder von TRON, den J.K. Rowling möchte sofort ein ganzes Bitcoin spenden:

  Bitcoin Influencer

Bitcoin Influencer produziert den „Muggel-Leitfaden für Bitcoin“

Aber es gab viel besseres und mehr einfallsreiche Kommentare, wie sich jeder vorstellen kann. Der bekannte Bitcoin-Influencer "Girl away Crypto" nutzte die Gelegenheit, um kurzerhand einen "Muggel-Leitfaden für Bitcoin" als Videoantwort zu produzieren:

Die Dinge wurden so groß, dass JK Rowling jetzt befürchtet, dass er sich nie wieder bei Twitter anmelden kann, ohne mit dem Thema Bitcoin konfrontiert zu werden, das sie schrieb :

Es begann als Witz , aber jetzt habe ich Angst, dass ich mich nie wieder auf Twitter registrieren kann, ohne dass mir jemand Bitcoin erklärt. Ich habe kein Bitcoin. Eines Tages werden Sie eine alte Frau auf der Straße sehen, die versucht, ein Harry-Potter-Buch gegen eine Kartoffel einzutauschen. Dann sei nett zu ihr, sie versuchte nur ein paar Dinge zu verstehen.

Erst nach Stunden und Hunderten von Erklärungsversuchen machte dieser Tweet JK Rowling Bitcoin verständlich:

Endlich eine sinnvolle Erklärung: Bitcoins sind unsichtbar, aber genial. Also in ungefähr.








Herrlich sowas dieser Artikel kam von
[ENGLISH]