Coinwelt RSS-Feed
Die Beliebtheit der dezentralen Währung Bitcoin geht nicht an der EU vorbei. Erst vor kurzem wurden „digitale Währungen“ in die Gesetze gegen Geldwäsche mit aufgenommen. Dennoch erklärte Pierre Moscovici, Mitglied der Europäischen Kommission, dass die Währungsunion nicht auf das Phänomen Bitcoin „reagieren“ will. Definition für digitale Währungen wird in EU-Gesetze aufgenommen, dennoch keine Pläne für …
Der Beitrag EU: Keine Pläne für Reaktion auf Bitcoin erschien zuerst auf Coinwelt.de.
Source: Coinwelt