Effizient die neuen Ethereum Kaufen

Deutschland: Immer mehr Deutsche wandern aus


Rothenburg ob der Tauber

Immer mehr Deutsche wandern aus. So zumindest steht es in einem zugegeben etwas polemischen Bericht auf Cicero.de: Die Elite sieht rot! Jedes Jahr eine Kleinstadt wie Würzburg. Ausgewandert. Eine Statistik auf Statista bestätigt diese These. Die Zahl der Deutschen Auswanderer hat sich in den letzten 3 Jahren mehr als verdoppelt.

Deutschland Auswanderung

Deutschland Auswanderung

In Auswanderer Gruppen wie Staatenlos und Global Citizen Explorer wird heftig über die Gründe spekuliert. Sicher ist, gerade im Bereich Bitcoin und Blockhain verhindert die strenge Regulierung Innovation. Viele Deutsche Unternehmen ziehen nach London, Österreich oder in die Schweiz. Es sind also eher gebildete Leute und Unternehmer, welche Deutschland verlassen. Auch in Universitäten wird offen vom „Exodus der Klugen“, von „Braindrain“ und „Massenflucht“ geredet. Und es gehen die Jungen: Das Durchschnittsalter beträgt 32 Jahre, oft kurz nach Abschluss des Unidiploms:

38 Prozent gaben an, dass auch die hohe Steuer- und Abgabenlast ein Grund dafür war, das Land zu verlassen, 31 Prozent störten sich an der Bürokratie.

Nach Angaben der OECD verliert derzeit kein anderer Staat so viele Akademiker:

„Wir verlieren ausgerechnet die Guten, Leistungswilligen, Selbstbewussten, Risikobereiten. Diese Talente fehlen der Wissenschaft als Ideenlieferanten, sie fehlen den Unternehmen als Fachkräfte, sie fehlen dem Staat als Steuerzahler, dem Standort als Gründer. Und sie fehlen der Gesellschaft als Vorbilder“

Es gibt allerdings zuwenig aussagekräftige Studien über die Gründe. Und zudem kann man sich auch die Frage stellen: Vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht, wenn junge Leute Erfahrungen im Ausland sammeln.

Deutsche Zuwanderer sind ein Segen für die Schweizer Wirtschaft

Dass reiche Deutsche in die Schweiz ziehen, ist nicht neu. Prominente „Steuerflüchtlinge“ wie Ralf Schumacher oder Jan Ullrich zog es schon seit jeher hierher. Ob sie als Firmengründer, Investoren oder einfach als Reiche in die Schweiz kommen, die ein mildes Steuerklima suchen: Deutsche Zuwanderer sind ein Segen für die Schweizer Wirtschaft und die Staatskasse. Und ohne Einwanderung wären Innvoationen und Jobwunder wie das Zuger Kryptovalley kaum möglich.

Die Top 50 Blockchain-Unternehmen im Crypto Valley konnten ihre Bewertungen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 von insgesamt 20 Milliarden US-Dollar auf 40 Milliarden Dollar verdoppeln. Das Ökosystem umfasst mittlerweile mehr als 800 Unternehmen, die in den Bereichen Distributed Ledger-Technologie und Blockchain tätig sind und über 4000 Mitarbeitenden beschäftigen. Sechs Unicorns – Unternehmen im Wert von mehr als 1 Milliarde Dollar – haben ihren Sitz im Crypto Valley. Und vielleicht gibt es auch bald neue Jobs in Crypto City Zürich.










Herrlich sowas dieser Inhalt wurde geschrieben von

(2 x gelesen, 1 tägliche Besuche)
Spread the love