Der dezentrale Austausch von Counos OÜ ist ein Peer-to-Peer-Austausch und ein auf Mitgliedern basierender Austausch, mit dem Benutzer ihre Kryptowährungen auf sichere und vertrauenswürdige Weise austauschen können. Auf dieser Plattform von Counos DEX können Benutzer ihre digitalen Vermögenswerte wie Kryptowährungen in andere Kryptowährungen oder in FIAT-Währungen wie Schweizer Franken, Euro, USD usw. umtauschen. Der Counos DEX wird von Counos OÜ bereitgestellt, einem Unternehmen mit Sitz in Estland (EU) ) und verfügt über alle erforderlichen Lizenzen.

Um Kryptowährungen mit anderen Kryptos auszutauschen, müssen Sie keine KYC auf dem Counos DEX (Registrierung bei PASS usw.) durchführen, nur wenn Sie Kryptowährung mit Ihrer lokalen Währung kaufen oder verkaufen möchten. Der Counos OÜ muss wissen, wer genau dies tut und ob es dem Geldwäschegesetz entspricht. Hierzu benötigt der Counos OÜ folgende Angaben:

  1. Personenbezogene Daten der Privatperson oder des Unternehmens
  2. Die Telefonnummer
  3. Echtheitsbestätigung mit einem Ausweis wie Reisepass, Personalausweis oder Führerschein.
  4. Damit wir die Person nicht persönlich behandeln, benötigen wir ein Bild dieses Benutzers mit seinem Personalausweis und einem weißen Blatt Papier, auf dem Counos geschrieben ist, sowie das aktuelle Datum.

Diese Schritte sind erforderlich, da wir ausschließen können, dass Betrüger die Dokumente von anderen Personen stehlen und im Namen einer anderen Person schmutzige Zahlungen leisten können. So ist jeder Benutzer geschützt und hat keine Gefahr, in eine Falle zu tappen.

Durch die Integration der Blockchain-Technologie und der Kryptowährungen bietet der dezentrale Austausch von Counos viel mehr als nur eine Handelsplattform. Weil es jede Person oder Firma in einen Austausch verwandelt. Jeder hat die Möglichkeit, an diesem Austausch sein eigenes Geschäft zu machen. Er kann Währungen handeln, Geldtransitgeschäfte tätigen, einen Geldwechsel für Krypto- oder FIAT-Währungen ohne eine andere Partei und ohne Risiko oder Angst vor Betrügern anbieten.

Um die Sicherheit für die Benutzergarantie zu gewährleisten, hat der Counos DEX folgende Punkte beachtet:

Zunächst wurde der dezentrale Counos Exchange in einem Land der Europäischen Union registriert und Sie haben alle erforderlichen Lizenzen erhalten, sodass alles kompatibel ist und kein Benutzer jemals Probleme mit diesem Austausch hat.

Zweitens. Die Benutzer & # 39; Vermögenswerte werden nicht von der Börse oder einer anderen Person gehalten. Im Escrow-System wird nur eine Brieftaschenadresse als Zwischenkonto mit dem Namen MultiSig-Brieftasche (Brieftasche mit mehreren Signaturen) mit drei verschiedenen privaten Schlüsseln verwendet. Ein Schlüssel für den Käufer, ein Schlüssel für den Verkäufer und ein Schlüssel für den Treuhänder. Der Zugriff auf die Kryptowährungen in der Brieftasche ist nur mit mindestens zwei privaten Schlüsseln möglich.

Was genau ist eine MultiSig-Brieftasche? ] MultiSig Brieftasche ins Spiel. Dies bietet Benutzern und DEX Sicherheit, damit Geschäfte risikofrei abgewickelt werden können. Die MultiSig-Geldbörse dient zur Sicherung des Vermögens der Vertragsparteien. Dies wird mit drei verschiedenen Schlüsseln geschützt und drei Parteien sind beteiligt, dh der Käufer, Verkäufer und Treuhänder. Zum Senden von Geld auf diese Brieftasche sind zwei Schlüssel erforderlich. Entweder sind sich Käufer und Verkäufer einig, oder wenn es Unstimmigkeiten gibt, schaltet sich der Treuhänder ein, um eine Lösung zu finden.

Wie kaufst und verkaufst du bei Counos DEX?

Wenn Sie beispielsweise Counos X gegen Fiat-Money tauschen möchten, können Sie Ihr Angebot im Beispiel Counos X für 20 Franken eingeben und es anschließend an der Börse veröffentlichen. Sobald eine Person interessiert ist und Counos X kaufen möchte, werden Sie vom Counos DEX kontaktiert und gebeten, den Counos X in die MultiSig-Brieftasche zu übertragen. Bevor der Käufer die Kryptowährungen erhält, benötigen Sie noch zwei private Schlüssel, um die Übertragung durchzuführen.

Es sollte erwähnt werden, dass es im Counos DEX drei legale Treuhandagenten gibt. Dies ist eine in der EU ansässige Anwaltskanzlei, ein in der Schweiz ansässiger offizieller Anwalt und ein Vertreter des Counos OÜ, der die dezentrale Vermittlungsstelle betreibt und über die erforderlichen Lizenzen verfügt. Sie können wählen, welcher Agent den Verkauf oder Kauf überwachen soll.

Zurück zu unserem Beispiel. Nachdem Sie den Counos X in das Multisig Wallet übertragen haben, wird der Käufer gebeten, den CHF 20 innerhalb von 10 Stunden auf Ihr Konto zu überweisen und eine Kopie der Überweisungsbestätigung in den DEX hochzuladen. Sobald Sie das Geld erhalten haben, können Sie Ihren Counos X zur Zahlung freigeben. Wenn der Käufer die Zahlung nicht erhält, wird Ihr Geld zurückerstattet. Wenn der Käufer behauptet, die Zahlung geleistet zu haben, Sie Ihr Geld jedoch nicht auf dem Konto haben, wird der Counos Escrow eingreifen, um das Problem zu lösen.

Dies Das obige Beispiel dient zum Umschalten von FIAT- und Kryptowährungen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, Krypto mit anderen Krypto auszutauschen. Hierfür benötigen Sie keinen KYC (Kennen Sie Ihren Kunden, dies bedeutet, dass die Börse verpflichtet ist, den Kunden persönlich oder durch Online-Überprüfung zu kennen). So ist es für den Benutzer möglich, z. Verkaufe ein Counos X für 0,005 Bitcoin. Sobald ein Käufer bereit ist, den Counos X für diesen Preis zu kaufen, wird der Verkäufer gebeten, den Counos X auf die MultiSig-Brieftasche zu laden und dem Käufer den gewünschten Betrag von 0,005 Bitcoin. Sobald beide angekommen sind, wird der Counos X automatisch an den Käufer und den Verkäufer gesendet.

Es ist wichtig zu wissen, dass die dezentrale Counos-Börse es dem Benutzer ermöglicht, einen Handel insgesamt zu tätigen, ohne die geografischen oder rechtlichen Einschränkungen zu beeinträchtigen. Das Ziel des dezentralen Austauschs ist, dass jeder ohne großen Aufwand als Wechselstube fungieren oder Geldtransfers für andere anbieten kann.