Immer wieder werden Gold und Bitcoin als Investitionen verglichen. Obwohl es für beide gute Gründe für eine Investition gibt, wäre der folgende Vorfall mit Bitcoin nicht so passiert.

Bitcoin ist leichter zu kontrollieren als Gold.

Eine Geschichte aus China zeigt, dass die Bitcoin-Kontrolle besser funktioniert. Ein großer Geldbetrag wurde von einem großen Juwelier geliehen. Er erhielt ein Darlehen in Höhe von mehreren Milliarden Dollar, bei dem Gold als Sicherheit diente. Leider haben die Kreditgeber den Fehler gemacht, dem Juwelier zu vertrauen, anstatt die Goldbestände des Einzelhändlers zu überprüfen. Es stellte sich heraus, dass die Goldbarren nur aus vergoldetem Kupfer bestanden.

Nicht alles, was glänzt, ist Gold.

Wu Yyjian, Wu Hongyuran, Bai Yujie und Han Wei berichteten zuerst über Caixin Global über diesen Vorfall. Das falsche Gold wurde entdeckt, als Dongguan Trust Co. Ltd. im Februar die Sicherheiten von Kingold liquidieren wollte, um überfällige Schulden auszugleichen.

Die Nachricht traf die Gläubiger hart. China Minsheng Trust Co. Ltd., einer der größten Gläubiger von Kingold, erhielt daraufhin eine gerichtliche Anordnung zur Prüfung der Sicherheiten, bevor die Schulden von Kingold fällig wurden. Am 22. Mai war klar, dass diese Reserven auch kein echtes Gold waren.

Kingolds 83 Tonnen Gold entsprechen 22 Prozent der jährlichen Goldproduktion Chinas und sogar 4,2 Prozent der Goldreserven des Landes.

Ist dieser Vorfall weit verbreitet?

Bei einer solchen Summe muss man sich eine Frage stellen. Wie viel Gold, das weltweit als Sicherheit verwendet wird, ist tatsächlich Gold? Während sich diese Nachricht verbreitet, wird es interessant sein zu sehen, wie sich die Diskussion über Gold als Sicherheit im 21. Jahrhundert entwickelt.

Man kann nur wirklich sicher sein, wenn jeder einzelne Goldbarren überprüft wird. Eine Überprüfung jedes Goldbarrens würde etwas Koordination und Geld erfordern, um erfolgreich zu laufen.

Was muss Bitcoin tun?

Alles, denn so etwas könnte bei Bitcoin niemals passieren. Sie müssen lediglich die Software herunterladen, mit der die Blockchain von Bitcoin gescannt und aktualisiert wird, wenn Blöcke erstellt werden. Auf diese Weise kann die gesamte Blockchain gesteuert werden. Auf diese Weise wissen Sie, ob es sich bei den Münzen um echte Bitcoin handelt.

Die Kosten für diesen Überprüfungsprozess sind nichts im Vergleich zu den Kosten für die Überprüfung der Echtheit von Gold. Zumindest in diesem Vergleich liegt Bitcoin vorne.

Bild über Unsplash


Vielen Dank diese Newsschlagzeile schrieb
[ENGLISH]