Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Boerse Stuttgart GmbH

In der Stuttgarter Börse wurde die blocknox GmbH mit der Verwahrung von Kryptowährungen betraut – seit Ende Januar 2019 für die Nutzer der BISON-App und seit Ende September 2019 für die Nutzer der Digitalen Börse der Stuttgarter Börse (BSDEX). Blocknox plant, in Zukunft die Verwahrung von Kryptowährungen und anderen digitalen Assets als Dienstleister für institutionelle Kunden wie Fintechs, Banken und Vermögensverwalter anzubieten.

„Als Pionier in Deutschland ist Blocknox seit einem Jahr ein Kryptowährungsverwalter. Institutionelle Kunden sollten nun auch von unserer Erfahrung und Einrichtung profitieren. Sie können die bewährte Verwahrung bei blocknox als Baustein für Ihre eigenen Angebote für digitale Assets verwenden. ”

sagt Dr. Ulli Spankowski, Geschäftsführer der blocknox GmbH, einer Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH. Für die Speicherung von Kryptowährungen wurde bei blocknox ein mehrstufiges Sicherheitskonzept entwickelt und implementiert.

In Bezug auf die neue gesetzliche Regelung des Krypto-Verwahrungsgeschäfts in Deutschland zum 1. Januar 2020 hat blocknox den Regulierungsbehörden bereits seine Absicht erklärt, die erforderliche Genehmigung zu beantragen. Dies bedeutet, dass die Genehmigung vorläufig erteilt wird. Blocknox wird den endgültigen Antrag rechtzeitig einreichen. Blocknox wird damit auch zu einem regulierten Finanzdienstleister.

„Wir begrüßen die Regulierung des Kryptospeichers als einen sinnvollen Schritt zur weiteren Professionalisierung der Branche. Dank des neuen Rahmens werden wahrscheinlich andere institutionelle Akteure auf dem Kryptomarkt aktiv und wir möchten sie in Zukunft als Depotbanken unterstützen. "

Spankowski.

Quelle:







Vielen Dank dieser Inhalt wurde geschrieben von
[ENGLISH]

Scroll To Top