Wenn Bitcoin genauso stark steigt wie nach der letzten Blockhalbierung, könnte der Preis auf 340.000 USD steigen. Dies ist das Ergebnis des Experten ChartsBTC auf Twitter. In einer Reihe von Tweets verglich er verschiedene Zyklen des Bitcoin-Wechselkurses miteinander.

ChartsBTC sagt voraus, dass der Preis auf 1,6 Millionen Dollar steigen wird.

In seinen Tweets vergleicht ChartsBTC die Tief- und Hochpunkte und den Preis zum Zeitpunkt des Blocks Halbierung.

Im Zyklus 2016 stieg der Preis von Bitcoin um das 17-fache, nachdem der vorherige Rekord gebrochen wurde. Könnte Bitcoin dies erneut tun? Dann könnte der Preis auf 340.000 USD steigen. Wenn sich der Preis dagegen ähnlich wie 2012 entwickelt, könnte der Kurs sogar auf 720.000 Dollar steigen.

Im weiteren Verlauf der Tweets geht ChartsBTC eine Prognose ein:

"Die Multiplikationen der vorherigen Zyklen, die auf diesen Preis angewendet wurden, deuten auf einen zukünftigen Kurs zwischen 250.000 und 1,6 Millionen US-Dollar für die nächsten 18 Monate hin."

"Das mag aufregend klingen, ist aber nichts anderes als Hoffnung. Die vergangenen Höchststände und Tiefs können die Zukunft nicht vorhersagen. Es ist der Weg, den ich interessant finde, nicht das Ziel “, machte er klar.

PlanB: Das nächste Ziel sind 14.000 USD.

ChartsBTC ist nicht der einzige, der sieht Eine glänzende Zukunft für den Kurs. Laut dem S2FX-Modell von PlanB könnte Bitcoin bald auf 288,00 USD steigen.

In dem folgenden Tweet erörtert PlanB die langfristige Preisentwicklung von Bitcoin. Jeder Punkt in der Grafik repräsentiert ein Monat. Juli schließt den Monat mit einem Wechselkurs von 11.356 USD. Auch in diesem Monat entwickelt sich der Preis bisher gut. Acco Für PlanB liegt das nächste Ziel bei rund 14.000 USD zum Schlusskurs im Dezember 2017.

Halten Sie dies für eine gute Zeit, um Bitcoin zu kaufen? Lesen Sie hier wie es funktioniert.

Bild über Unsplash


Herrlich sowas dieser Post stammt von
[ENGLISH]