Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen


Die chinesische Regierung verkündete im Oktober 2019 ihre Pläne bezüglich der Blockchain-Nutzung. Aus einem neuen Dokument der Entwicklungs- und Reformkommission geht ein zusätzlicher Vorteil für die lokale BTC-Mining-Industrie hervor.

Neue Richtlinien-Version erwähnt keine Krypto-Währungen

Hinsichtlich des Bitcoin-Netzwerkes stellt China ein Paradoxon dar: Während Krypto-Exchanges verboten sind, gilt das Land dennoch als Mittelpunkt der Mining-Industrie. So sicherte sich beispielsweise Bitmain als Branchen-Riese einen Platz im Reich der Mitte.
Im April 2019 erfolgte eine Veröffentlichung eines Richtlinien-Entwurfs, der zunächst dem Schürfen digitaler Währungen ein Ende setzen sollte. So brandmarkte die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission die Mining-Industrie als eine „unerwünschte“ Branche.
Vor kurzem durften Bitcoin-Nutzer allerdings erleichtert aufatmen: Die finale Richtlinien-Version erwähnt weder den Bitcoin noch andere Kryptowährungen. Wie es scheint, konnte die Mining-Branche ihr Ansehen bei der Regierung deutlich verbessern.

Verstärkte Förderung der Blockchain-Technologie

Das bessere Ansehen könnte die Mining-Industrie den als positiv erkannten Vorteilen der Blockchain zuschreiben. So fokussierte sich China im Oktober vollständig auf deren Entwicklung. Präsident Xi Jingping erklärte in einem Statement, dass die Blockchain als bedeutender Durchbruch betrachtet werden müsse. Als ein solcher soll sie die Innovation von Kerntechnologien vorantreiben und verstärkte Investitionen erhalten.
Zunächst will China die Richtung klären, in die sich die Blockchain-Technologie verstärkt entwickeln soll. Anschließend soll der Fokus auf Schlüsseltechnologien gelegt werden, die die Entwicklung der Blockchain unterstützen und beschleunigen können.

Keine Kritik an der Blockchain erwünscht

Neben der Weiterentwicklung der Blockchain soll eine staatliche Digitalwährung den Prozess vorantreiben. Der DCEP, Abkürzung für Digital Currency Electronic Payment, kann als nationale Kryptowährung zwar nicht mit den fünf Säulen echter Kryptowährungen mithalten, aber immerhin als „Cyber-Fiatgeld“ bezeichnet werden.

Die chinesische Regierung hat sich der Blockchain-Technologie dabei so sehr verschrieben, dass sogar jegliche Kritik am neuen Projekt durch die allgegenwärtige Zensur vermieden wird.










Prima diese Newsschlagzeile kommt von

Scroll To Top