Die Bitcoin-Halbierung 2020 wird in nur einer kurzen Woche hier sein. Und obwohl wir das genaue Datum und die Uhrzeit noch nicht kennen (mehr dazu in einer Minute), ist es eine ziemlich große Sache. Dies liegt daran, dass wir bei Betrachtung früherer Bitcoin-Halbierungen einen ziemlich klaren Trend sehen, dass der Bitcoin-Preis kurz nach der Halbierung steigt. Was genau ist "die Halbierung", warum passiert es und warum wissen wir nicht, wann es passieren wird? In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Was bedeutet die Bitcoin-Halbierung?

Um zu verstehen, was eine Bitcoin-Halbierung ist, müssen wir zunächst verstehen, wie das Blockchain- und Bitcoin-Mining funktioniert.

Die Blockchain ist die Grundlage der Kryptowährung. Es handelt sich um ein riesiges Hauptbuch, das in der Öffentlichkeit bekannt ist und jede stattfindende Kryptowährungstransaktion aufzeichnet (im Fall der Bitcoin-Blockchain werden Bitcoin-Transaktionen nachverfolgt). Es erhält seinen Namen, weil diese Transaktionen in Blöcken von mehreren Transaktionen gleichzeitig hinzugefügt werden und dann Teil einer Kette werden. Wie werden diese Blöcke hinzugefügt? Sie werden über Bitcoin-Miner hinzugefügt.

Bitcoin Miners sind Personen, deren Aufgabe es ist, zu bestätigen, dass jede Bitcoin-Transaktion authentisch ist. Sie tun dies durch eine Reihe komplexer Algorithmen und erhalten für jeden Block, den ein Bergmann abbaut, eine Blockbelohnung – oder eine festgelegte Anzahl von Bitcoin – als Entschädigung. Diese Blockbelohnung ist die einzige Möglichkeit, neue Bitcoins zu bilden. Alle anderen Bitcoin-Transaktionen erfolgen in Form von Trades.

Was hat das mit der BTC-Halbierung zu tun? Als Satoshi Nakamoto den Code für Bitcoin schrieb, legte er fest, dass die Anzahl der Bitcoins in den Blockbelohnungs-Minenarbeitern alle 210.000 Blöcke oder ungefähr alle vier Jahre halbiert wird. Da es eine maximale Obergrenze von 21 Millionen Bitcoins gibt, die jemals erstellt werden kann, wird Bitcoin eher zu einem deflationären als zu einem inflationären Vermögenswert und verlängert auch die Zeit, die benötigt wird, um zum letzten Bitcoin zu gelangen.

Als Bitcoin 2009 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, betrug die Bitcoin-Blockbelohnung 50 Bitcoins. Im Jahr 2012 wurde dies auf 25 Bitcoins halbiert. Im Jahr 2016, der Zeit der letzten Halbierung von Bitcoin, wurde die Blockbelohnung erneut auf 12,5 Bitcoin halbiert. Wenn wir uns der Bitcoin-Halbierung 2020 nähern, wird die Blockbelohnung erneut auf 6,25 Bitcoins für jeden abgebauten Block halbiert.

Was den Preis betrifft, so wird die Münze mit weniger neuen Bitcoins plötzlich zu einem selteneren Gut, was den Preis in die Höhe treiben kann.

Countdown für die Bitcoin-Halbierung

Da die Bitcoin-Halbierung das Potenzial hat, ein so wirkungsvolles Ereignis zu sein, ist es kein Wunder, dass viele Bitcoin-Gläubige eifrig darauf herunterzählen.

Wann halbiert sich das nächste Bitcoin?

Ein Teil des Codes von Satoshi Nakamoto sah auch vor, dass etwa alle zehn Minuten neue Blöcke abgebaut werden. Wenn Blöcke schneller als alle zehn Minuten abgebaut werden, passt sich die Schwierigkeit der Algorithmen an und wird schwieriger. Wenn es länger als zehn Minuten dauert, wird die Schwierigkeit erneut angepasst, um den Algorithmus zu vereinfachen. Auf diese Weise werden die Blöcke etwa alle zehn Minuten weiter abgebaut. Da es jedoch einige Zeit dauern kann, bis sich der Algorithmus angepasst hat, kann die genaue Zeit und das genaue Datum der Halbierung nur einmal alle vier Jahre geschätzt werden.

BTC-Halbierung 2020

Es wird geschätzt, dass Bergleute Anfang bis Mitte Mai 2020 die nächsten 210.000 Blöcke erreichen werden. Sobald die Halbierung erfolgt, wird die Uhr zurückgesetzt und die nächste Halbierung erfolgt 210.000 Blöcke oder ungefähr vier Jahre danach. Wenn wir uns der 210.000-Block-Marke nähern, wird es einfacher, die genaue Zeit und das Datum der Halbierung vorherzusagen. Ende 2019 wurde vorausgesagt, dass die Bitcoin-Halbierung im Juni 2020 stattfinden wird. Jetzt wird geschätzt, dass sie Anfang bis Mitte Mai stattfinden wird. Je näher wir dem 210.000sten Block kommen, desto einfacher wird es, ihn genau zu bestimmen genau wann es passieren wird.

Bitcoin-Halbierungspreisverlauf

Wie wirkt sich die Bitcoin-Halbierung auf den Preis aus und warum sagen viele Leute voraus, dass der Bitcoin-Preis steigen wird? Zum Teil ist es die grundlegende Ökonomie von Angebot und Nachfrage: Die Blockbelohnung wird halbiert. Statt alle zehn Minuten 12,5 neue Münzen zu produzieren, werden jetzt nur noch 6,25 Münzen produziert. Wenn die gleiche Anzahl von Personen wie zuvor Bitcoin möchte, erhöht dies automatisch den Preis. Aber es gibt noch mehr: Wenn wir uns die Auswirkungen der Bitcoin-Halbierungsgeschichte ansehen, sehen wir, dass der BTC-Preis nach der Halbierung tendenziell steigt. Wie Sie in der folgenden Grafik sehen können, stieg der BTC-Preis in der Zeit nach jeder Halbierung in den Jahren 2012 und 2016.

  Bitcoin-Halbierungspreisverlauf

Bitcoin-Halbierungspreisverlauf

Ist es jetzt an der Zeit, Bitcoin zu kaufen?

Der Bitcoin-Preis wird von vielen Faktoren beeinflusst, darunter die Halbierung von Bitcoin, externe Ereignisse (wie Coronavirus und Weltwirtschaft) sowie Angebot und Nachfrage. Daher ist es unmöglich vorherzusagen, ob der BTC-Preis steigen oder fallen wird. Ein historischer Blick auf den Bitcoin-Preis zeigt einen Anstieg nach Halbierungen, aber mit nur zwei BTC-Halbierungen hinter uns ist es auch schwer zu wissen, ob dies ein Zufall oder ein Trend ist. Eines ist sicher: Wenn Sie nur noch (plus oder minus) eine Woche Zeit haben, sollten Sie sich bei einer Börse (n) anmelden und jetzt handeln, wenn Sie vor der nächsten Halbierung Bitcoin kaufen möchten !








Herrlich sowas dieser Artikel wurde geschrieben von
[ENGLISH]