BISON bietet einfachen, schnellen und sicheren Handel mit KryptowährungenBISON bietet einfachen, schnellen und sicheren Handel mit Kryptowährungen.

Einfacher und zuverlässiger Handel mit Kryptowährungen per Smartphone: Dies wird durch BISON, die Krypto-App der Stuttgarter Börse, ermöglicht. BISON hat jetzt die Marke von 100.000 aktiven Benutzern überschritten.

„Seit Anfang 2020 ist die Anzahl der aktiven Benutzer bei BISON um mehr als 40 Prozent gestiegen. In den turbulenten Marktphasen der letzten Monate konnten wir den üblichen einfachen und zuverlässigen Handel mit Kryptowährungen anbieten. Auf dieser Basis wollen wir unsere Nutzerzahlen kontinuierlich erhöhen “

sagt Dr. Ulli Spankowski, Geschäftsführer der Sowa Labs GmbH, die die BISON-App als Tochter der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH entwickelt hat.

Interessierte Bürger mit 72 Nationalitäten können die BISON-App herunterladen, wenn sie ihren Hauptwohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben. Das Durchschnittsalter der Benutzer, die den Identifizierungsprozess bei BISON durchlaufen haben, beträgt 37 Jahre, wobei die Altersspanne zwischen 18 und 91 Jahren liegt. Der Wochentag mit dem intensivsten Handel bei BISON ist Mittwoch, Bitcoin ist bei weitem die am meisten gehandelte Kryptowährung.

BISON wurde von Anfang an um neue Funktionen erweitert. Die in der App individuell einstellbaren Preisalarme werden zügig eingesetzt: An Spitzentagen werden rund 16.000 Preisalarme ausgelöst und per Push-Benachrichtigung gesendet. Im Februar 2020 wurde die maximale Auftragsgröße auf 100.000 Euro verdoppelt. Die nächsten Schritte sind eine Desktop-Version von BISON und die Einführung von Bitcoin Cash als weitere handelbare Kryptowährung.

Bei BISON können Benutzer Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple (XRP) ohne Gebühren zu den Preisen handeln, die sie von der App erhalten. BISON verdient aus der Spanne zwischen den angezeigten Kauf- und Verkaufspreisen. Es fallen keine weiteren Kosten für die Benutzer an. Bei BISON läuft der Handel sieben Tage die Woche rund um die Uhr. Handelspartner der Nutzer bei BISON ist der deutsche regulierte Finanzdienstleister EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart GmbH. Benutzer kaufen immer Kryptowährungen von der EUWAX AG und verkaufen an sie. Die Blocknox GmbH, eine Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH, verwahrt die von BISON erworbenen Kryptowährungen treuhänderisch.








Prima dieser Text schrieb
[ENGLISH]