Skip to content
Effizient die neuen Ethereum Kaufen



  Binance-Einsparungen

Binance erweitert seine Plattform derzeit um weitere Funktionen und scheint vorerst nicht zu enden. Mit Binance Savings (* Coupon-Link unten im Artikel) sollten Benutzer in der Lage sein, Zinsen unter Verwendung ihrer Kryptowährungen zu erhalten. Die Funktion ist derzeit für Kryptowährungen wie Litecoin, Bitcoin und Ethereum, aber auch für Ontology und IOTA verfügbar.

Ontologie und IOTA sind die beiden Innovationen

Binance Savings wurde vor etwa sieben Monaten vorgestellt und wird anscheinend gut angenommen. Das Portfolio der Funktion wird ständig erweitert. Kürzlich wurden zwei neue Kandidaten hinzugefügt: IOTA und Ontology. Das Unternehmen kündigte via Twitter an, dass Investoren nun die beiden Kryptowährungen für Zinsen verleihen könnten.

Funktionsweise von Binance Savings

Diese Funktion ist im Prinzip das Gegenstück zum klassischen Sparbuch, jedoch mit einem deutlich höheren Zinssatz. Der Benutzer muss eine Kryptowährung kaufen oder besitzen, die mit der Plattform kompatibel ist. Diese Kryptowährung wird dann verliehen und der Inhaber der Währung erhält automatisch Zinsen. Das Kapital kann innerhalb kürzester Zeit abgehoben werden und wird dem Benutzer wieder gutgeschrieben. Der durchschnittliche Zinssatz wird auf Basis der letzten sieben Tage berechnet und mit 365 multipliziert, so dass der übliche Zinssatz pro Jahr festgelegt wird. Dies ist jedoch nur ein Referenzwert und der tatsächliche Wert kann davon abweichen. Die Zinssätze für Bitcoin und IOTA betragen derzeit 0,71 bzw. 1 Prozent. Der höchste Zinssatz liegt derzeit bei der Kryptowährung ATOM, er liegt bei 3,85 Prozent. Es ist nicht möglich, unendlich viele Einheiten der jeweiligen Währungen zu verleihen, da die Plattform bestimmte Grenzen setzt.

Registrierung mit Binance Savings:

(*) Partner-URL






Scroll To Top