Binance-Münze: Deshalb geht der Preis durch das Dach

Der Preis des internen Tokens der Bitcoin-Börse Binance (*) kennt keine Grenzen. Sowohl die intelligente Vertragsplattform Binance Chain mit dem BNB-Token als auch die Börse selbst sind auf einem hohen Niveau und bieten Anlegern Spitzenrenditen.

Derzeit hat Binance Coin (BNB) die Konkurrenz hinter sich gelassen. Die Kryptowährung, die in Bezug auf die Marktkapitalisierung an dritter Stelle steht, hat in der letzten Woche einen Wertzuwachs von 70% verzeichnet und einen Preis von rund 590 US-Dollar. Der Wettbewerber Ethereum (ETH) sieht allmählich die Gefahr einer Verzögerung bei der Proof-of-Stake-Münze. Die Marktbewertung der BNB liegt derzeit bei 91 Mrd. USD, und die ETH ist dort mit dem 2,5-fachen ihrer Marktkapitalisierung (248 Mrd. USD) unwiderruflich vertreten.

In der Jahresbilanz ist die Performance der BNB ebenso beeindruckend. Mit einer unglaublichen Steigerung von 1.464% wartet seit Anfang 2021 der Kern der Binance Smart Chain, die Münze, auf uns – ein wahres Meisterwerk! Mit Blick auf die Top 10 der Kryptowährungen ist BNB der unbestrittene Hauptakteur – sogar vor dem traditionellen Anbieter Bitcoin (BTC).

Stürzt das Ethereum?

Mit einer Kapazität von 36 Milliarden USD ist Binance immer noch die Bitcoin-Börse, die weltweit am liquidesten ist. Coinbase belegt mit einem Kapital von 2 Milliarden US-Dollar den zweiten Platz. Die Anleger, die am Aufschwung der Börsen teilnehmen wollen, ohne die Wertpapiere der bald erscheinenden Coinbase-Kampagne zu kaufen, können mit den bisherigen Ergebnissen der BNB zufrieden sein.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die BNB von den Schwierigkeiten profitiert, die Ethereum mit anderen Wettbewerbern hat. Erst kürzlich wurde die zweitgrößte Kryptowährung mit furchtbar hohen Transaktionsgebühren belastet, den sogenannten Gasgebühren, die den Einsatz spezieller Smart-Verträge wirtschaftlich ungeeignet machen. Die Binance-Kette behält ihre aktuelle Position bei und steht kurz vor dem Überholen der ETH.

BNB hat aufgrund der verwirrten Installation der ETH 2.0 einen weiteren positiven Effekt. Es besteht Unsicherheit über den Zeitpunkt der Umstellung des Netzwerks auf Proof-of-Stake. Inzwischen setzt der Wettbewerber BNB sein alternatives Konzept problemlos fort und perfektioniert seine eigene Produktpalette.

Aktuellen Berichten zufolge handelt die Bitcoin-Börse nun auch "in Aktien". Interessenten agieren nun mit synthetischen Aktienverbriefungen in Token-Form auf der entsprechenden Plattform. Die Presse gab bekannt, dass Binance die Wertpapiere im Stablecoin BUSD notiert und den Handel mit den gebrochenen Wertpapieren ermöglicht.

Registrierung bei Binance:

* Affiliate-Link


Herrlich sowas dieser Inhalt kam von
[ENGLISH]