Binance Coin: Darum geht der Kurs durch die Decke

Der Kurs vom hauseigenen Token der Bitcoin-Börse Binance (*) kennt keine Grenzen. Sowohl die Smart-Contract-Plattform Binance Chain mit der Token BNB als auch die Börse bewegen selber sind im Hoch und beschenken die Anleger mit Spitzenrenditen.

Augenblicklich hat Binance Coin (BNB) die Konkurrenz abgehängt, denn die auf Platz 3 rangierende Kryptowährung gemäß der Marktkapitalisierung hat in der letzten Woche 70 % an Wertsteigerung erfahren und präsentiert sich mit einem Kurs von ca. 590 US-Dollar. Der Konkurrent Ethereum (ETH) sieht in Bezug auf den Proof-of-Stake-Coin allmählich eine Gefahr im Verzug. Die Marktbewertung von BNB ist zz. auf 91 Milliarden USD fixiert und ETH steht mit der 2,5-fachen Taxierung der Marktkapitalisierung (248 Milliarden USD) unumstößlich da.

In der Jahresbilanz zeigt sich die Leistung von BNB ebenso beachtlich. Mit einer unglaublichen Steigerung von 1.464 % wartete der Kern der Binance Smart Chain, der Coin, seit Beginn des Jahres 2021 auf – eine wahre Glanzleistung! Betrachtet man die Top 10 der Kryptowährungen hat BNB als unumschränkter Hauptakteur – noch vor dem traditionsreichen Anbieter Bitcoin (BTC) – die Nase vorn.

Taumelt Ethereum?

Binance ist mit der Kapazität von 36 Milliarden USD immer noch die Bitcoin-Börse, die weltweit am liquidesten ist. Coinbase nimmt mit einem Kapitalumfang von 2 Milliarden USD die zweite Stelle ein. Die Investoren, die ohne den Kauf der Wertpapiere der demnächst ausgegebenen Coinbase-Aktion am Aufwind der Exchanges teilhaben wollen, können zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen von BNB sein.

Es ist nicht auszuschließen, dass BNB von den Schwierigkeiten, die Ethereum mit anderen Konkurrenten hat, profitiert. Erst vor Kurzem wurde die zweitgrößte Kryptowährung mit grauenvoll hohen Transaktionsgebühren, den sog. Gas Fees, belegt, die die Anwendung spezieller Smart Contracts ökonomisch ungeeignet machen. Binance Chain behauptet die aktuelle Position und ist im Begriff, zum Überholvorgang der ETH anzusetzen.

Ein weiterer positiver Effekt wird BNB durch die konfuse Installation von ETH 2.0 zuteil. Über den Zeitpunkt des Netzwerkwechsels zu Proof-of-Stake herrscht Unklarheit. Derweil rennt der Mitbewerber BNB problemlos mit seinem alternativen Konzept weiter und vervollkommnet die eigene Produktpalette.

Nach aktuellen Meldungen macht die Bitcoin-Börse jetzt „auch in Aktien“. Interessierte agieren inzwischen mit synthetischen Aktienverbriefungen in Tokenform auf der entsprechenden Plattform. Die Presse teilte mit, dass Binance im Stablecoin BUSD die Wertpapiere anführt und den Handel der fraktionierten Wertpapiere möglich macht.

Anmeldung bei Binance:

*Affiliate-Link

Der Beitrag Binance Coin (BNB) hebt ab! 7 Tage – 70 Prozent! erschien zuerst auf Bitcoin News Schweiz.

Source: Bitcoinnews