Effizient die neuen Ethereum Kaufen

Jay-Z expandiert ins Krypto-Geschäft – Coinwelt.de

Nachdem Nas und Snoop Dogg die Handelsplattform Robinhood unterstützen, wird Rapper Jay-Z sich nun für deren Tochtergesellschaft, Arrive, einsetzen. Robinhood hat zum jetzigen Zeitpunkt ein Vermögen von beinah 1,5 Milliarden Dollar und gab vor kurzem seine eigene Robinhood Krypto bekannt.

Jay-Z und Krypto

Shawn Carter, besser bekannt als Jay-Z, führt die Verwaltungsgesellschaft Roc Nation, die unter anderem auf der Suche nach neuen Künstlern ist, Konzerte bewirbt, neue Musik aufnimmt und veröffentlicht und Filme produziert. Zu dieser Liste kann der 21-fache Grammy-Gewinner und Musik-Mogul nun auch Krypto-Geschäftsführer hinzufügen.

Im Frühjahr des letzten Jahres bestätigte Carter die Führung der Tochtergesellschaft Arrive Venture Capital, welche ihren Fokus auf Startups legen wird. Bereits in der Vergangenheit hatte Carter sich durch Investitionen in neue Technologien und Konzepte wie Away, Jetsmarter und Uber hervorgehoben.

Neil Sirni von Arrive erklärte, dass das Unternehmen seine Expertise zur „Markenbildung, der Entwicklung von Verbrauchergeschäften, dem Management von Künstlern und der Repräsentation von Profisportlern“ einsetzen werde. Man wolle vor allem junge Unternehmer und Marken bei der Geschäftsführung unterstützen.

Der Mutterkonzern Robinhood bestätigte im Januar, seine Dienstleistungen auf den Handel mit Bitcoin und Ether auszuweiten. Auch wenn das Unternehmen nicht plant, zukünftig als Krypto-Börse zu operieren, könnte die Plattform doch eine Konkurrenz für bestehende Bitcoin-Börsen darstellen, denn nur innerhalb einer Woche meldeten sich über eine Million Menschen für die Dienstleistungen der Plattform an.

Robinhood, Arrive und Jay-Z

„Robinhood kann immer auf unsere Unterstützung zählen, da es die langfristigen Ziele unserer Firma verfolgt“, fügte Sirni hinzu. Die Plattform hat bereits über 3 Millionen Nutzer und einen Wert von beinah 1,5 Milliarden Dollar. Außerdem lässt das Geschäftsmodell den Anlegern einen großen Handlungsspielraum. Des Weiteren hat die Firma vor kurzem ihre Robinhood Crypto veröffentlicht, die schon jetzt als Erfolg gefeiert wird.

Arrive ist die dritte Tochtergesellschaft und wurde nur kurze Zeit nach der Bestätigung des Bitcoin- und Ether-Handels öffentlich gemacht. Sie hat ebenfalls in weitere Projekte wie Insite Applications und Deivalet investiert.

Jay-Z war einer der ersten Rapper, der öffentlich über seine Investition und Projekte mit Kryptowährungen sprach. Während seiner „Soldier Field“ Tour verkaufte er einige Tickets in Zusammenarbeit mit der Chicago Sun Times in Bitcoin.

Englische Originalversion

Image via Unsplash


Prima dieser Artikel schrieb

(3 x gelesen, 1 tägliche Besuche)
Spread the love