Effizient die neuen Ethereum Kaufen

Herstellung von Ethereum

Wie wird ein Ethereum Coin hergestellt?

Im Jahr 2014 fand ein Ether Vorverkauf statt, der die Ether Gesamtmenge beeinflusst. In diesem Vorverkauf wurden:

  • 60 Millionen Ether Coins erstellt und an die Teilnehmer des Vorverkaufs (Ethereum Presale) verkauft.
  • Weitere 20 Prozent dieser 60 Millionen Ethereum Coins – also 12 Millionen Ether Coins – wurden der Entwicklung, frühen Unterstützern und der Ethereum Foundation bereitgestellt.
  • Derzeit werden Ether Coins über das Mining hergestellt, wobei 5 Ether Coins pro Block ausgeschüttet werden. Ein Block wird alle 15 bis 17 Sekunden gefunden, das bedeutet, dass ca. 30000 Ether Coins (inklusive Uncle Rewards) pro Tag an die Miner ausgeschüttet werden.
  • Es kann auch vorkommen, dass 2 bis 3 Ether Coins an einen anderen Ethereum Miner ausgeschüttet werden. Das geschieht immer dann, wenn dieser Miner eine richtige alternative Lösung gefunden hat, diese Lösung aber nicht in den Block mit einbezogen wurde. Diese alternative Auszahlung wird als Uncle Reward/Aunt Reward – also eine Belohnung für den Onkel/die Tante – bezeichnet.

 

Ethereum Coin: Sind die digitalen Münzen begrenzt?

Die kurze Antwort darauf ist: Nein. Während des Vorverkaufs einigten sich alle Parteien darauf, dass maximal 18 Millionen Ether pro Jahr ausgeschüttet werden. Warum 18 Millionen? Diese Summe entspricht 25 Prozent der anfänglichen 72 Millionen Ether Coins.

Das bedeutet, dass die maximale Ausschüttung begrenzt ist und die Inflation jährlich sinkt. Ein Hintergedanke, der bei der Berechnung der Ausschüttung eine Rolle spielte, war der, dass die Inflation in Zukunft derart gering ist, dass sich die Inflationsrate und die Verlustrate (durch Verlust, falschen Gebrauch oder auch Tod) gegenseitig aufheben.

Geht man allerdings von den maximal 30.000 Ethereum Coins aus, die pro Tag durch das Mining hergestellt werden, ergibt sich daraus eine jährliche Inflation von 10.950.000 Ethereum Coins, was weit unter 18 Millionen Ether liegt. Der Wechsel zu PoS wird Klarheit über die jährlich festgelegte Ausschüttung geben.

 

Ethereum Coin Mining: PoS statt PoW

Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass diese Grenze von 18 Millionen Ethereum Coins jährlich beibehalten wird, da der Mining Algorithmus von Proof of Work zu einem anderen Algorithmus namens Casper oder auch Proof of Stake wechseln soll.

Dieser Wechsel ist für die Entwickler notwendig. Zum einen, weil das Mining zu viel Energie verschwendet und somit die Umwelt stark belastet. Zum anderen, weil Mining-Farmen mit großen finanziellen Mitteln das Netzwerk und Ethereum zentralisieren und somit eine monopolähnliche Stellung erlangen könnten.

Dieser Algorithmus befindet sich allerdings derzeit noch in der Entwicklungsphase. Es wird damit gerechnet, dass die Umsetzung Ende des Jahres stattfindet, teilweise wird nicht mit einer Umsetzung vor 2017 gerechnet. Wie die 18 Millionen Ethereum Grenze nach der Einführung von Casper aussehen wird, ist unklar und ein wichtiges Thema unter den Entwicklern. Jedoch steht schon fest, dass die 18 Millionen Ether jährlich eine Obergrenze sind und diese Obergrenze wird durch Casper nicht überschritten.

Nach dem Kauf: Schütze Deine Ethereum 7 Days 0 Hours 31 Minutes 17 Seconds Bald ausverkauft!
Ansehen
Zur Werkzeugleiste springen