Effizient die neuen Ethereum Kaufen

Avaloq integriert Kryptowährungen – Bitcoin News Schweiz

Avaloq ist einer der bekanntesten Hersteller von Bankensoftware und einige der grössten Schweizer Banken setzen Avaloq ein. Wie Avaloq nun in einer Medienmitteilung bekannt gibt, wird Avaloq zusammen mit dem Lausanner Unternehmen Metaco Dienstleistungen für Kryptowährungen einführen. Dies im Auftag der russischen Grossbank Gazprombank.

Avaloq wurde insbesondere in den 90er-Jahren zu einem der wichtigsten Herstellern von Bankensoftware. Dies war die erste intelligente Software-Lösung, welche das gesamte Bankengeschäft in zusammenfasste und in den Internet brachte. Das heisst vom Börsenhändler übers Settlement bis hin zum Kundenberater – alle konnten nun im Internetbrowser ihre Arbeit erledigen. Vorher waren zahlreiche unterschiedliche Softwareläsiungen im Einsatz. Dies vereinfachte die Arbeit insbesondere für die Back-Offices immens. Und der grosse Mehrwert war vor allem auch: Durch diese Bündelung aller Arbeitsschritte in ein einziges Tool bot dann die Möglichkeit, Statistiken und Analysen zu generieren. Dies erfreute natürlich insbesondere die Manager in den Teppichetagen. Dank Avaloq sah man auf einen Blick, wo in der Abwicklung Verbesserungspotenzial bestand undsoweiter.

Aktuell führt gerade die drittgrösste Schweizer Bank, die Raiffeisen Schweiz Avaloq ein. Ganz unumstritten sind diese grossflächigen IT-Migrationen nicht. Banking ist mittlerweile voll digitalisiert und es sind hochkomplexe Systeme welche zudem in Echtzeit funktionieren müssen. Daher ist eine Einführung von neuen Funktionen wie Kryptowährungen eine grosse Sache und ein Zeichen, dass einer der grössten Hersteller von Bankensoftware an den Erfolg von digitalen Währungen wie Bitcoin und andere digitale Assets glaubt. Gazprombaank Schweiz ist bereits Kunde von Avaloq und die neuen Dienstleistungen sollen bereits 2019 ausgerollt werden.

Quellen







Genialer Text dieser Text wurde geschrieben von

(5 x gelesen, 1 tägliche Besuche)
Spread the love